Update: Windows 10 – Seminare und Zertifzierungen

23.10.2015

Seit dem 29. Juli 2015 ist Windows 10 offiziell erhältlich. Parallel dazu gibt es erste Informationen zu geplanten Seminaren und Zertifizierungen. 

Neue Seminare zu Windows 10

MOC 20697-1: Installing and Configuring Windows 10: Dieses fünftägige Seminar ist für IT-Professionals gedacht, die Windows-10-Desktops, -Geräte, -Benutzer und zugehörige Netzwerk- und Sicherheitsressourcen administrieren und supporten.

MOC 20697-2: Deploying and Managing Windows 10 Using Enterprise Services: Dieses fünftägige Seminar richtet sich an IT-Professionals, die sich auf die Bereitstellung von Windows-10-Desktops und -Anwendungen sowie die Verwaltung cloudbasierter Anwendungs- und Datendienstumgebungen für große Unternehmen spezialisiert haben. Diese Seminare dienen der Vorbereitung auf die Prüfung 70-697: Configuring Windows Devices.

MOC 10982: Supporting and Troubleshooting Windows 10: In diesem fünftägigen Seminar erwerben die Teilnehmer die nötigen Kenntnisse, um Windows-10-Desktops und -Geräte in einer Unternehmensumgebung installieren und konfigurieren zu können. 

Zertifizierungsprüfungen zu Windows 10

Die Windows-10-Client-Prüfungen führen jeweils zu einer Specialist-Zertifizierung. Wer beide Windows-10-Prüfungen (70-698, 70-697) erolgreich abgelegt hat, erwirbt eine Zertifizierung als MCSA: Windows 10.

Aufgrund der Überschneidungen in den Windows-8.1- und Windows-10-Prüfungen werden die Windows-8-Upgradeprüfungen 70-689 und 70-692 sowie die Windows-8-MCSA-Zertifizierung zum 31. Dezember 2016 eingestellt. 

Eine weitere Windows-10-Specialist-Prüfung – 70-398: Planning for and Managing Windows Devices – steht kurz vor ihrer Veröffentlichung. 

Weitere Informationen:

Helena Jäger
Leiterin IT-Training

helena.jaeger@netlogix.de
+49 911 539909-106