PD-DB
Planning and Designing Databases on AWS

Preis & Daten
  • 1795 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Kursumgebung
  • Seminarnummer: PD-DB
    Dauer: 3 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

In diesem Kurs lernen Sie den Planungsprozess für sowohl relationale als auch nicht-relationale AWS-Datenbanken kennen. Sie erfahren, wie man Arbeitslastanforderungen nutzt, um Datenbankdesignüberlegungen zu definieren, und erforschen die Features und Fähigkeiten der acht AWS-Datenbankdienste. Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, zu bestimmen, welcher AWS-Datenbankdienst für Ihre Arbeitslasten der passende ist, und die Datenbank zu entwerfen, die Ihre Anforderungen erfüllt.

Der Kurs kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als AWS Certified Database - Specialty (ACDBS) genutzt werden.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Seminar, das wir an ausgewählten Terminen sowohl in unserem Trainingscenter als auch als Virtual Classroom anbieten. Mit Ihrer Buchung erklären Sie sich damit einverstanden, während des Seminars gefilmt zu werden.

Inhalt

  • Datenbankkonzepte, Datenbankverwaltung und Datenmodellierung
  • Hosting von Datenbanken auf Amazon-EC2-Instanzen
  • Relationale AWS-Datenbankdienste und ihre Features (Amazon RDS, Amazon Aurora und Amazon Redshift)
  • Nicht-relationale AWS-Datenbankdienste und ihre Features (Amazon DocumentDB, Amazon DynamoDB, Amazon ElastiCache, Amazon Neptune und Amazon QLDB)
  • Anwenden von Designkriterien auf jeden Dienst
  • Anwenden von Verwaltungsprinzipien basierend auf einzigartigen Features jedes Diensts

Zielgruppe

  • Dateningenieure ohne Kenntnisse im Bereich Design von Clouddatenbanken oder nicht-relationalen Datenbanken
  • Lösungsarchitekten, die Dienste oder Architekturen entwerfen, die mit Datenbanken integriert sind
  • Entwickler, die clouddatenbankbasierte Anwendungen bauen

Voraussetzungen

  • Vertrautheit mit AWS-Datenbankdiensten
  • Verständnis für Datenbankdesignkonzepte und/oder Datenmodellierung für relationale oder nicht-relationale Datenbanken
  • Vertrautheit mit Cloud-Computing-Konzepten
  • Vertrautheit mit allgemeinen Networking- und Verschlüsselungskonzepten
  • Verständnis der drei Vs von Daten: Volumen, Geschwindigkeit und Vielfalt (volume, velocity, variety)
  • Vertrautheit mit grundleggenden Konzepten der Datenanalyse
  • Verständnis für allgemeine Best Practices im Bereich Architektur und das AWS Well-Architected Framework, vergleichbar mit den Inhalten des Trainings Architecting on AWS (AWSA) 

Zertifizierungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Zertifizierung vor:

Prüfungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Prüfung vor:

  • ACDBS: AWS Certified Database – Specialty