CTX-CTX272
Securing Citrix Workspace Solutions

Preis & Daten
  • 1450 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: CTX-CTX272
    Dauer: 2 Tage
Unsere Termine

Seminarziel

Sie lernen in diesem Seminar, das sich mit Citrix Virtual Apps and Desktops (ehemals XenApp und XenDesktop) befasst, Citrix-Workspace-Bereitstellungen abzusichern. Sie erfahren, wie man den Datenverkehr absichert bzw. wann und welchen Verkehr zwischen Virtual-Apps-and-Desktops-Komponenten Sie absichern sollten. Ein weiteres Thema sind erweiterte Authentifizierungsimplementierungen einschließlich Mehr-Faktor-Authentifizierung, Smartcards, SAML und FAS. Außerdem geht es um den Schutz von Anwendungen, führende Citrix-Cloud-Sicherheitspraktiken und Betriebssystemhärtung, Hypervisorsicherheit sowie von Citrix empfohlene Vorgehensweisen für Überwachung und Betrieb.

Das Seminar entspricht Tag 4 und 5 von CTX-CTX270: Citrix Enterprise Security Solutions.

Inhalt

  • Absicherung des Datenverkehrs in einer Citrix-Virtual-Apps-and-Desktops-Umgebung
    • Absicherung von Netzwerkzonen
    • Citrix Gateway
    • StoreFront-Sicherheit
    • XML- und STA-Sicherheit
    • TLS-zu-VDA-Verschlüsselung
    • Unterstützung der Infrastruktursicherheit
    • Citrix-Cloud-Sicherheit
  • Implementierung von erweiterten Authentifizierungsmethoden für Citrix Virtual Apps and Desktops
    • Windows-basierte Authentifizierung 
    • Pass-through-Authentifizierung 
    • Mehr-Faktor-Authentifizierung 
    • Smartcard-Authentifizierung 
    • Föderierte Identität 
    • Citrix-Cloud-Authentifizierung 
  • Verbesserung der App- und Datensicherheit
    • Einführung in die Anwendungssicherheit
    • Verhinderung von Jailbreak-Angriffen
    • Entfernen unerwünschter Windows- und Citrix-Funktionalität
    • Anwendungs- und Webbrowserhärtung
    • Beschränkung des Zugriffs auf interne Tools
    • Minimieren der Auswirkungen von Angriffen
  • Implementierung der Citrix-Virtual-Apps-and-Desktops-Betriebssystemhärtung
    • GPOs und Citrix-Richtlinien 
    • Lockdowns und Citrix ADC SmartControl 
    • Registrybearbeitung und Drittanbieterwerkzeuge 
    • Workspace Environment Manager 
    • Imageverwaltung 
  • Hypervisorsicherheit
    • Verbindung vom Delivery Controller zum Hypervisor 
    • Führende Praktiken für die Hypervisorsicherheit 
    • Citrix-Hypervisor-Sicherheit 
  • Überwachung und Betrieb
    • Rollenbasierte Zugriffskontrolle 
    • Protokollierung und Auditing 
    • Privilegien von Dienstkonten 
    • Antivirus 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an IT-Fachleute, z.B. Administratoren, Ingenieure und Architekten, die mit Citrix Virtual Apps and Desktops vertraut sind. 

Voraussetzungen