DC-6
DataCore SANsymphony-V Administration V10

Preis & Daten
  • 2000 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: DC-6
    Dauer: 3 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

Dieser Kurs vermittelt ein umfassendes Wissen und praktische Erfahrungen, um erfolgreich SAN-Storageprojekte zu planen und in der Praxis umzusetzen. Hierbei liegt der Schwerpunkt neben der Planung auf der Implementierung und anschließenden Administration von SAN-Umgebungen, bei denen DataCore-Software für das Management, zur Virtualisierung und zur Erhöhung der Verfügbarkeit eingesetzt werden soll.

Mit Abschluss des Trainings wird jeder Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • die DataCore-SANsymphony-V-10-Produktfeatures detailliert zu präsentieren
  • Hochverfügbarkeitsanforderungen in einer SAN-Umgebung zu adressieren
  • Bestandteile einer SAN-Installation zu bestimmen und weiterführend einen Installationsplan für eine SAN-Umgebung zu entwickeln
  • eine SAN-Umgebung mit DataCore-Servern, Disk Arrays und Hosts zu konfigurieren und anschließend entsprechende Testszenarien und eine Überwachung des SAN-Traffics durchzuführen
  • die Konfiguration der Software und des SAN nach aktuellen Best-Practice-Vorgaben vorzunehmen
  • mithilfe der DataCore-Supportdatenbank eigenständig Probleme zu lösen und aktuelle Produktinformationen abzufragen

In den umfangreichen Übungen wird jeder Teilnehmer Schritt für Schritt eine Storagevirtualisierung durchführen, Storagekomponenten einem Hostsystem zuweisen, eine Hochverfügbarkeitskonfiguration durchführen und die Administration der gesamten Umgebung erlernen.

Inhalt

  • DataCore und SANsymphony-V
  • Disk Pools und Virtual Disks
  • Anbindung von Virtual Disks über Fibre Channel und iSCSI
  • Hochverfügbarkeit und DataCore MPIO (Multipath I/O)
  • Virtual Disks und Snapshots
  • Datenschutz
  • Replikation
  • Administration und Instandhaltung des SAN
  • Technischer Support
  • Überwachung der Gesamtlösung auf Funktionsfähigkeit.

Zielgruppe

  • Systemintegratoren und SAN-Administratoren

Voraussetzungen

Erfahrungen in der Systemadministration von Microsoft-Windows-Servern sowie Basiswissen im Umgang mit SAN- und Storagesystemen sollten gegeben sein.