AZ-030T00
Microsoft Azure Technologies for AWS Architects

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Kursumgebung
  • Seminarnummer: AZ-030T00
    Dauer: 4 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

In diesem Seminar lernen Sie, Geschäftsanforderungen in sichere, skalierbare und zuverlässige Lösungen für Azure zu übertragen. Zu den Themen gehören Virtualisierung, Automatisierung, Networking, Speicher, Identität, Sicherheit, Datenplattform und Anwendungsinfrastruktur. Des Weiteren erfahren Sie, wie Entscheidungen in jedem dieser Bereiche die Gesamtlösung beeinflussen.

Das Seminar kann zur Vobereitung auf die Zertifizierung als Azure Solutions Architect genutzt werden.

Bitte beachten Sie: Dieses Seminar ist nur noch bis 30.12.2021 verfügbar.

Inhalt

  • Einführung in Azure
    • Abonnements und Konten
    • Ressourcengruppen und Vorlagen in Azure Resource Manager
  • Globale Azure-Infrastruktur
    • Azure-Regionen
    • Azure-Verfügbarkeitszonen
    • Vergleich mit AWS
  • Implementierung von Azure Active Directory
    • Einführung in Azure Active Directory
    • Domänen und benutzerdefinierte Domänen
    • Sicherheitsfeatures
    • Gastbenutzer in Azure Active Directory
    • Verwalten mehrerer Verzeichnisse
    • Vergleich mit AWS
  • Implementierung und Verwaltung hybrider Identitäten
    • Einführung in Azure AD Connect
    • Synchronisation der Konten
    • Vergleich mit AWS
  • Implementierung des virtuellen Networkings
    • Virtuelles Azure-Netzwerk und VNet Peering
    • VPN- und ExpressRoute-Verbindungen
    • Vergleich mit AWS
  • Implementierung von VMs für Windows und Linux
    • Konfiguration der Hochverfügbarkeit
    • Bereitstellung und Konfiguration von Skalierungssets
  • Implementierung von Lastenausgleich und Netzwerksicherheit
    • Implementierung von Azure Load Balancer
    • Implementierung eines Azure Application Gateway
    • Implementierung von Azure Firewall
    • Implementierung von Netzwerk- und Anwendungssicherheitsgruppen
    • Vergleich mit AWS
  • Implementierung containerbasierter Anwendungen
    • Konfiguration des Azure Kubernetes Service
    • Veröffentlichen einer Lösung auf einer Azure-Container-Instanz
    • Vergleich mit AWS
  • Implementierung einer Anwendungsinfrastruktur
    • Erstellen eines App-Service-Plans
    • Erstellen und Konfigurieren des Azure App Service
    • Konfigurieren des Networkings für einen App Service
    • Einführung in Logic Apps und Azure-Funktionen
    • Vergleich mit AWS
  • Implementierung von Speicherkonten
    • Azure-Storage-Kernkonzepte
    • Verwalten des Azure-Blob-Speicherlebenszyklus
    • Arbeiten mit Azure-Blob-Speicher
    • Vergleich mit AWS
  • Implementierung von NoSQL-Datenbanken
    • Einführung in Azure Cosmos DB
    • Konsistenz
    • Auswählen geeigneter CosmosDB-APIs
    • Einrichten von Replicas in CosmosDB
    • Vergleich mit AWS DynamoDB
  • Implementierung von Azure-SQL-Datenbanken
    • Konfigurieren von Azure-SQL-Datenbankeinstellungen
    • Implementierung von verwalteten Azure-SQL-Datenbankinstanzen
    • Konfigurieren der Hochverfügbarkeit für eine Azure-SQL-Datenbank
    • Vergleich mit AWS
  • Überwachung der Cloudinfrastruktur
    • Überwachung der Sicherheit mit Azure Monitor
    • Überwachung der Kosten
    • Konfigurieren eines Log-Analytics-Arbeitsraums
    • Vergleich mit AWS
  • Implementierung und Verwaltung von Azure-Governancelösungen
    • Zuweisen von RBAC-Rollen
    • Konfigurieren des Verwaltungszugriffs auf Azure
    • Implementieren und Konfigurieren einer Azure-Richtlinie
    • Vergleich mit AWS
  • Verwaltung der Sicherheit für Anwendungen
    • Implementieren von Azure Key Vault
    • Implementieren und Konfigurieren von verwalteten Azure-AD-Identitäten
    • Registrieren und Verwalten von Anwendungen in Azure AD
    • Vergleich mit AWS
  • Migration, Backup und Disaster Recovery
    • Migration von Arbeitslasten
    • Implementieren von Azure Backup für VMs
    • Implementieren des Disaster Recovery
    • Vergleich mit AWS

Zielgruppe

  • AWS-Cloudarchitekten

Voraussetzungen

  • Erfahrung als AWS-Architekt mit dem Design sicherer und skalierbarer AWS-Cloudlösungen 
  • Verständnis von On-premises-Virtualisierungstechnologien einschließlich VMs, virtuellem Networking und virtuellen Festplatten 
  • Verständnis von Netzwerkkonfiguration einschließlich TCP/IP, Domain Name System (DNS), Virtual Private Networks (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Verständnis von Active-Directory-Konzepten einschließlich Domänen, Forests, Domänencontrollern, Replikation, Kerberos-Protokoll und Lightweight Directory Access Protocol (LDAP)
  • Verständnis von Resilienz und Disaster Recovery einschließlich Backup und Wiederherstellung
  • Verständnis von Grundlagen der Programmierung und der Verwendung einer Scriptingsprache
  • Vertrautheit mit Azure-Administration, Azure-Entwicklungsprozessen und DevOps-Prozessen

Zertifizierungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Zertifizierung vor:

Prüfungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Prüfung vor:

  • AZ-303: Microsoft Azure Architect Technologies