AZ-100T03
Deploying and Managing Virtual Machines

Preis & Daten
  • 850 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: AZ-100T03
    Dauer: 1 Tag
Unsere Termine

Seminarziel

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, virtuelle Maschinen als Teil einer Infrastructure-as-a-Service (-IaaS)-Infrastruktur zu erstellen und zu verwalten sowie ihre On-Premises-Umgebung als Vorbereitung des Verschiebens von Ressourcen in die Cloudbezüglich der Eignung für virtuelle Maschinen zu bewerten.

Weitere Themen sind das Erstellen und Bereitstellen von virtuellen Maschinen in Azure und die Konfiguration der Networking- und Speicherkomponenten virtueller Maschinen. Außerdem wird das Verwenden von Erweiterungen und Desired State Configuration (DSC) für Automatisierungs- und Konfigurationsaufgaben nach der Bereitstellung erklärt.

Abschließend geht es um das Backup virtueller Maschinen und das Nutzen der Überwachungsmöglichkeiten von Azure, um Diagnose- und Protokolldaten virtueller Maschinen zu sammen, einzusehen und zu analysieren.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Azure Administrator genutzt werden.

Unsere Angebote zur Prüfungsvorbereitung

Für die Zertifizierung müssen Sie zwei Prüfungen ablegen. Je nach Vorkenntnissen und gewünschter Lernintensität bieten wir Ihnen folgende Optionen an: Unsere Bundles (Azure Administrator 1 und Azure Administrator 2) decken jeweils die Inhalte aller Seminare ab, die auf eine Prüfung vorbereiten. Der Fast Track ist für Teilnehmer gedacht, die bereits über Erfahrung mit Azure verfügen. Er dauert fünf Tage und umfasst die Inhalte sämtlicher Seminare, die für beide Zertifizierungsprüfungen relevant sind.

Inhalt

  • Überblick über virtuelle Azure-Maschinen
    • Anwendungsfälle, Speicheroptionen, Preisgestaltung, Betriebssysteme, Networkingfähigkeiten
    • Allgemeine Planungsüberlegungen
  • Überblick über das Erstellen virtueller Maschinen
    • Erstellen von virtuellen Maschinen im Azure-Portal
    • Erstellen von virtuellen Maschinen mit Azure PowerShell
    • Erstellen von virtuellen Maschinen mithilfe von ARM-Vorlagen
  • Bereitstellung von Images virtueller Maschinen
    • Bereitstellen benutzerdefinierter Images
    • Bereitstellen von virtuellen Linux-Maschinen
  • Konfiguration von virtuellen Maschinen
    • Überblick über die Konfiguration virtueller Maschinen
    • Networking mit virtuellen Maschinen
    • Speicher für virtuelle Maschinen
  • Konfiguration von Verfügbarkeit und Erweiterbarkeit
    • Verfügbarkeit
    • Skalierbarkeit
    • Anwenden von Erweiterungen für virtuelle Maschinen
  • Verwaltung und Überwachung virtueller Maschinen
    • Backup und Wiederherstellung
    • Überwachung

Zielgruppe

  • Azure-Administratoren

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloudinfrastrukturen, Speicherstrukturen und Networking

Zertifizierungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Zertifizierung vor:

Prüfungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Prüfung vor:

AZ-100