AZ-400T06
Implementing Continuous Feedback

Preis & Daten
  • 850 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: AZ-400T06
    Dauer: 1 Tag
Unsere Termine

Seminarziel

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse über die Implementierung von kontinuierlichem Feedback. Die Teilnehmer lernen, Systemfeedbackmechanismen zu empfehlen und zu entwerfen, einen Prozess zu implementieren, um Systemfeedback an Entwicklungsteams weiterzuleiten, und Feedbackmechanismen zu optimieren.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Azure DevOps Engineer genutzt werden.

Inhalt

  • Empfehlen und Entwerfen von Systemfeedbackmechanismen
    • Die innere Schleife
    • Continuous Experimentation 
    • Designpraktiken, um die Zufriedenheit der Endanwender zu messen
    • Designprozesse, um Benutzerfeedback einzuholen und zu analysieren
    • Designprozesse, um Anwendungsanalysen zu automatisieren
  • Implementierung von Prozessen, um Systemfeedback an Entwicklungsteams weiterzuleiten
    • Implementierung von Tools, um System- und Featurenutzung nachzuverfolgen
    • Implementierung des Routings für Berichtsdaten über Abstürze mobiler Anwendungen
    • Entwicklung von Überwachungs- und Statusdashboards
    • Integration und Konfiguration von Ticketingsystemen
  • Optimierung von Feedbackmechanismen
    • Site Reliability Engineering
    • Analyse von Telemetrie, um eine Grundlinie zu etablieren
    • Laufendes Tuning, um bedeutungslose und nicht umsetzbare Alarme zu reduzieren 
    • Analyse von Alarmen, um eine Grundlinie zu etablieren
    • Blameless PostMortems und Just Culture

Zielgruppe

  • Azure DevOps Engineers

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse über Azure, Versionskontrolle, agile Softwareentwicklung und wichtige Prinzipien der Softwareentwicklung

Prüfung

AZ-400