WS-050T00
Migrating Application Workloads to Azure

Preis & Daten
  • 1450 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: WS-050T00
    Dauer: 2 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

In diesem Seminar lernen Sie, bestehende On-premises-Arbeitslasten und -Assets in die Cloud zu migrieren, insbesondere in die Microsoft-Azure-Plattform. Sie erfahren, wie man eine bestehende On-premises-Umgebung als Vorbereitung für eine Cloudmigration bewertet und evaluiert. Weitere Themen sind Überwachung und Optimierung von Azure-basierten Arbeitslasten, um den Return on Investment (ROI) zu maximieren, und die Verwendung von Azure-Diensten, um virtuelle Maschinen, Anwendungen und Daten zu schützen und zu verwalten.

Inhalt

  • Planung und Bewertung einer Azure-Migration
    • Cloudmigration: geschäftliche und technische Treiber, Ziele und Ergebnisse
    • Phasen einer Azure-Migration, Tools und Dienste für jede Phase
    • Bewertung der zu migrierenden On-premises-Umgebung
  • Einführung in die Datenmigration
    • Azure Data Box: Online- und Offline-Transferoptionen
    • Datenbankmigration: Migration einer On-premises-SQL-Server-2008-R2-Datenbank auf Azure SQL Database Managed Instance (MI) mithilfe des Azure Database Migration Service (DMS)
  • Implementierung einer Migration mithilfe der Azure Migrate Services
    • Überblick über die Azure-Migrate-Servermigration
    • VMware – agentenlose Migration
    • VMware – agentenbasierte Migration
    • Absicherung migrierter Arbeitslasten
    • Rechenzentrumsmigration mithilfe von Microsoft Migration Factory
    Backup und Disaster Recovery in Azure
    • Überblick über Azure-Backup
    • Implementierung von Azure-IaaS-Backup
    • Replikation von Azure-VMs auf andere Azure-Standorte mit Azure Site Recovery
    • Disaster Recovery für Anwendungen

Zielgruppe

  • IT-Administratoren, die Migrationen von On-premises-Ressourcen auf Azure planen, implementieren und verwalten oder virtuelle Azure-Maschinen auf andere Azure-Standorte replizieren

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloudinfrastruktur, Speicherstrukturen und Networking
  • Erfahrung mit der Administration einer IaaS-Azure-Infrastruktur
  • Verständnis von On-premises-Virtualisierungstechnologien einschließlich VMs, virtuellem Networking und virtuellen Festplatten 
  • Verständnis von Netzwerkkonfiguration einschließlich TCP/IP, Domain Name System (DNS), Virtual Private Networks (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Verständnis von Active-Directory-Konzepten einschließlich Domänen, Forests, Domänencontrollern, Replikation, Kerberos-Protokoll und Lightweight Directory Access Protocol (LDAP)
  • Verständnis von Resilienz und Disaster Recovery einschließlich Backup und Wiederherstellung
  • Vertrautheit mit der Verwendung von Azure einschließlich Azure-Portal, Cloud Shell, Azure PowerShell, CLI und ARM-Vorlagen
  • Verständnis von Azure Active Directory und Cloudidentitätsverwaltung
  • Verständnis der Verwaltung von Abonnements, Benutzern, Gruppen und Abrechnung sowie Azure-Richtlinien