MOC 20767
Implementing an SQL Data Warehouse

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 20767
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine

Seminarziel

Thema dieses Seminars ist die Implementierung einer Data-Warehouse-Plattform, um eine BI-Lösung zu unterstützen. Die Teilnehmer lernen, ein Data Warehouse mit Microsoft SQL Server und Azure SQL Data Warehouse zu erstellen, ETL mit SQL Server Integration Services zu implementieren sowie Daten mit SQL Server Data Quality Services und SQL Server Master Data Services zu validieren und zu bereinigen.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierungen als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): SQL 2016 Business Intelligence Development und Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE): Data Management and Analytics genutzt werden. 

Unser Beratungsangebot

Sie haben Fragen zum Einsatz von SQL Server in Ihrer IT-Umgebung? Gerne unterstützen wir Sie bei Konzeption, Implementierung, Anpassung und Support Ihrer individuellen SQL-Server-Lösung.

Inhalt

  • Einführung in das Data Warehousing
  • Planung einer Data-Warehouse-Infrastruktur
    • Hardwareüberlegungen
    • Referenzarchitekturen und Anwendungen
  • Design und Implementierung eines Data Warehouse
    • Logisches Design für ein Data Warehouse
    • Physikalisches Design für ein Data Warehouse
  • Spaltenspeicherindizes
  • Implementierung eines Azure SQL Data Warehouse
    • Vorteile eines Azure SQL Data Warehouse
    • Implementierung eines Azure SQL Data Warehouse
    • Entwicklung eines Azure SQL Data Warehouse
    • Migration auf ein Azure SQL Data Warehouse
    • Koperen von Daten mit der Azure Data Factory
  • Erstellen einer ETL-Lösung
    • Einführung in ETL mit SSIS
    • Quelldaten
    • Implementierung eines Datenflusses
  • Implementierung eines Steuerungsflusses in einem SSIS-Paket
    • Einführung in Steuerungsflüsse
    • Erstellen dynamischer Pakete
    • Verwenden von Containern
    • Verwalten der Konsistenz
  • Debugging und Troubleshooting von SSIS-Paketen
  • Implementierung einer Datenextraktionslösung
    • Einführung in inkrementelles ETL
    • Extrahieren modifizierter Daten
    • Laden modifizierter Daten
    • Zeitliche Tabellen
  • Sicherstellen der Datenqualität
    • Verwenden von Data Quality Services, um Daten zu bereinigen
    • Verwenden von Data Quality Services, um Daten zu vergleichen
  • Verwendung der Master Data Services
  • Erweiterung der SQL Server Integration Services (SSIS)
    • Scripting in SSIS
    • Verwenden benutzerdefinierter Komponenten in SSIS
  • Bereitstellung und Konfiguration von SSIS-Paketen
  • Nutzen von Daten in einem Data Warehouse
    • Einführung in Business Intelligence
    • Einführung in die Datenanalyse
    • Einführung in die Berichterstellung
    • Analyse von Daten mit Azure SQL Data Warehouse

Zielgruppe

  • Business-Intelligence-Entwickler

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse über das Windows-Betriebssystem und seine Kernfunktionalität
  • Praktische Erfahrung mit relationalen Datenbanken
  • Erste Erfahrungen mit dem Datenbankdesign

Prüfungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Prüfung vor:

70-767