MOC 20764
Administering an SQL Database Infrastructure

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 20764
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine

Seminarziel

Dieses Seminar vermittelt die nötigen Kenntnisse für die Administration einer SQL-Server-Datenbankinfrastruktur.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierungen als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): SQL 2016 Database Administration und MCSA: Microsoft Dynamics 365 for Operations genutzt werden.

Inhalt

  • SQL-Server-Sicherheit
    • Authentifizierung von Verbindungen zum SQL Server
    • Autorisierung der Anmeldung, um auf Datenbanken zuzugreifen
    • Autorisierung über mehrere Server hinweg
    • Teilweise eigenständige Datenbanken
  • Zuweisen von Server- und Datenbankrollen
    • Serverrollen
    • Feste Datenbankrollen
    • Benutzerdefinierte Datenbankrollen
  • Autorisierung von Benutzern für den Zugriff auf Ressourcen
    • Autorisierung des Benutzerzugriffs auf Objekte
    • Autorisierung von Benutzern für das Ausführen von Code
    • Konfiguration von Berechtigungen auf der Schemaebene
  • Schutz von Daten mit Verschlüsselung und Auditing
  • Wiederherstellungsmodelle und Backupstrategien
    • SQL-Server-Transaktionslogs
    • Planung von Backupstrategien
  • Backup von SQL-Server-Datenbanken
    • Volles, differenzielles und partielles Backup
    • Backup von Transaktionslogs
  • Wiederherstellung von SQL-Server-Datenbanken
    • Benutzerdatenbanken
    • Systemdatenbanken
  • Automatisierung der SQL-Server-Verwaltung
    • SQL Server Agent
    • Mehrserververwaltung (Master- und Target-Server)
  • Konfiguration der Sicherheit für SQL Server Agent
    • Konfiguration von Zugangsdaten
    • Konfiguration von Proxykonten
  • Überwachung von SQL Server mit Alarmen und Benachrichtigungen
  • Einführung in die Verwaltung von SQL Server mit PowerShell
  • Nachverfolgung des Zugriffs auf SQL Server mit erweiterten Ereignissen
  • Überwachung von SQL Server
    • Überwachung der Aktivität
    • Aufzeichnen und Verwalten von Performancedaten
    • Analyse der gesammelten Performancedaten
    • SQL Server Utility
  • Troubleshooting von SQL Server
  • Im- und Export von Daten
    • Übertragen von Daten auf/von SQL Server
    • Im- und Export von Tabellendaten
    • Verwenden von BCP und BULK INSERT für den Datenimport
    • Bereitstellen und Upgrade von Datenschichtanwendungen

Zielgruppe

  • Datenbankadministratoren
  • Datenbankentwickler

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse über das Windows-Betriebssystem und seine Kernfunktionalität
  • Praktische Erfahrung mit Transact-SQL
  • Praktische Erfahrung mit relationalen Datenbanken
  • Erste Erfahrungen mit dem Datenbankdesign

Prüfung

70-764