MOC 10981
Infrastructure Provisioning with System Center Virtual Machine Manager

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 10981
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine

Seminarziel

Sie lernen in diesem Seminar,  Microsoft System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager zu installieren und zu konfigurieren, Rechenzentrumsressourcen zu verwalten sowie eine Unternehmensvirtualisierungslösung zu implementieren. Sie erfahren, wie man Dienste und Infrastruktur in einer Windows-Server-2012- und Windows-Server-2012-R2-Umgebung mithilfe von System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager implementiert, verwaltet und wartet.

Unser Beratungsangebot

Sie haben Fragen zum Einsatz von System Center in Ihrer IT-Umgebung? Gerne unterstützen wir Sie bei Konzeption, Implementierung, Anpassung und Support Ihrer individuellen System-Center-Lösung.

Inhalt

  • Überblick über Hyper-V und Virtual Machine Manager
    • Networking- und Storagefeatures
    • Windows PowerShell und VMM
  • Konfiguration von Hochverfügbarkeit für Virtual Machine Manager und Hyper-V
    • Clusteringanforderungen für Virtual Machine Manager
    • Konfiguration von SQL AlwaysOn für die Virtual-Machine-Manager-Datenbank
    • Clustering der Hyper-V-Hosts
  • Update von Virtual Machine Manager und Fabric-Servern
    • Reihenfolge der Serviceabwicklung für System Center
    • Manueller Updateprozess in Virtual Machine Manager
    • Patching der Virtual-Machine-Manager-Fabric mit Windows Server Update Services
  • Konfiguration des Networkings in Virtual Machine Manager
    • Überblick über das Networking in Virtual Machine Manager
    • Logische Netzwerke
    • Uplink- und virtuelle Portprofile
    • Logische Switches
    • VM-Netzwerke
    • Softwaredefiniertes Networking
  • Konfiguration von Storage in Virtual Machine Manager
    • Verfügbare Storageoptionen
    • Discovery und Klassifizierung von Storage
    • Konfiguration und Verwaltung von Storage in VMM
  • Verwaltung von Clouds in Virtual Machine Manager
    • Einführung in Clouds
    • Erstellen und Verwalten einer privaten Cloud in Virtual Machine Manager
    • Arbeiten mit Benutzerrollen in Virtual Machine Manager
  • Konfiguration und Verwaltung der Virtual-Machine-Manager-Bibliothek und von Bibliotheksobjekten
  • Vorbereiten des Windows-Betriebssystems für die Bereitstellung in Virtual Machine Manager
    • Verwenden von Sysprep und WIM
    • Architektur virtueller Maschinen
    • Bare-Metal-Bereitstellungen von Hyper-V und Scale-out-Dateiservern
  • Vorlagen für virtuelle Maschinen und Dienste
  • System-Center-Integration
    • Überwachung der Virtual-Machine-Manager-Umgebung mit Operations Manager
    • Automatisierung mit Orchestrator
  • Windows Azure Pack
    • Features von Windows Azure Pack
    • Bereitstellungsmethoden
    • Konfiguration von VM-Clouds, Benutzerkonten und Plänen in Windows Azure Pack
  • Azure Site Recovery

Zielgruppe

  • IT-Professionals, die für Design, Implementierung, Verwaltung und Wartung einer Virtualisierungsinfrastruktur verantwortlich oder interessiert an aktuellen Microsoft-Virtualisierungstechnologien für Unternehmensrechenzentrumsumgebungen sind
  • IT-Entscheider, die bestimmen, welche Virtualisierungs- und Infrastrukturmanagementprodukte in ihrem Rechenzentrum implementiert werden sollen

Voraussetzungen

  • Verständnis für Virtualisierungskonzepte und praktische Erfahrung mit Microsoft Hyper-V
  • Verständnis für TCP/IP und Networkingkonzepte sowie praktische Erfahrung mit Microsoft-Networking
  • Verständnis für Storagetechnologien und -konzepte sowie praktische Erfahrung mit Microsoft-Storagetechnologien und -lösungen
  • Praktische Erfahrung mit Windows PowerShell
  • Eine Zertifizierung als MOC 20409: Server Virtualization with Windows Server and System Center ist empfehlenswert.