MOC 20695
Deploying Windows Desktops and Enterprise Applications

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 20695
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine

Seminarziel

Sie lernen in diesem Seminar, Bereitstellungsoptionen für Betriebssysteme und Anwendungen zu bewerten, die geeignete Strategie zu bestimmen und eine Lite-touch- oder Zero-touch-Bereitstellungslösung für Windows-Geräte und -Anwendungen zu implementieren. Zu den vorgestellten Lösungen gehören Microsoft Deployment Toolkit (MDT) und System Center Configuration Manager.

Unser Beratungsangebot

Sie haben Fragen zum Einsatz von System Center in Ihrer IT-Umgebung? Gerne unterstützen wir Sie bei Konzeption, Implementierung, Anpassung und Support Ihrer individuellen System-Center-Lösung.

Inhalt

  • Bereitstellung von Windows-Desktops und Unternehmensanwendungen
    • Überblick über den Lebenszyklus von Unternehmensdesktops
    • Bewertung der Bereitschaft für eine Windows-Desktopbereitstellung
    • Verwendung von Microsoft Assessment and Planning Toolkit (MAP)
    • Bewertung der Bereitschaft unter Verwendung von Windows Analytics
  • Festlegen von Strategien für die Bereitstellung von Windows
    • Tools und Strategien für die Betriebssystembereitstellung
    • Betriebssystembereitstellung mithilfe von High-Touch mit Retail-Medien
    • Betriebssystembereitstellung mithilfe von High-Touch mit Standardimage
    • Betriebssystembereitstellung mithilfe von Lite-Touch
    • Betriebssystembereitstellung mithilfe von Zero-Touch
    • Moderne und dynamische Bereitstellungsstrategien
    • Alternative Bereitstellungsstrategien für Windows-Desktops
  • Bewertung der Anwendungskompatibilität
    • Diagnose von Problemen mit der Anwendungskompatibilität
    • Minimieren von Problemen mit der Anwendungskompatibilität
    • Verwendung von ACT, um Probleme mit der Anwendungskompatibilität zu benennen
  • Planung und Implementierung von User State Migration
    • Überblick über User State Migration und USMT 10.0
    • Planung der Migration von Benutzerzuständen
    • Migration von Benutzerzuständen mit USMT
  • Verwaltung von Images und Bereitstellungen mit dem Windows Assessment and Deployment Kit (ADK)
    • Überblick über das Imagemanagement
    • Überblick über den Windows-Setup- und -Installationsprozess
    • Vorbereiten von Boot-Images mithilfe von Windows PE
  • Unterstützung von PXE-initiierten und Multicast-Betriebssystembereitstellungen
    • Überblick über PXE-initiierte und Multicast-Betriebssystembereitstellungen
    • Installation und Konfiguration der Windows Deployment Services
  • Betriebssystembereitstellung mithilfe des Microsoft Deployment Toolkit
    • Planung der MDT-Umgebung
    • Implementierung von MDT
    • Integration von WDS mit MDT
  • Betriebssystembereitstellung mithilfe von System Center Configuration Manager
    • Überblick über die Betriebssystembereitstellung
    • Vorbereiten des Standorts für die Betriebssystembereitstellung
    • Bereitstellung eines Betriebssystems
  • Integration von MDT und Configuration Manager für die Betriebssystembereitstellung
    • Integration von Bereitstellungstools mit Configuration Manager
    • Vorteile der Integration von MDT und Configuration Manager
  • Automatisierung der Windows-Bereitstellung mit modernen Bereitstellungstechniken
    • Verwenden von Windows Autopilot, um Windows-Geräte bereitzustellen
    • Verwenden von Windows Configuration Designer, um Windows-Geräte bereitzustellen
    • Verwenden von Configuration Manager Servicing, um Windows 10 zu verwalten
  • Verwaltung der Volumenlizenzaktivierung und zusätzlicher Konfigurationseinstellungen
    • Lösungen für die Volumenlizenzaktivierung
    • Zusätzliche Clientkonfigurationseinstellungen
  • Bereitstellung von Microsoft Office
    • Methoden für die Bereitstellung von Microsoft Office
    • Anpassung der Office-Bereitstellungen
    • Bereitstellung von Office-Apps mithilfe von Office 365
    • Verwaltung von Office-Einstellungen
    • Bereitstellung von Anwendungen mithilfe des Microsoft Store for Business

Zielgruppe

  • IT-Professionals, die PCs, Geräte und Apps bereitstellen, verwalten und warten
  • Enterprise-Desktopdministratoren

Voraussetzungen

  • Kenntnisse auf Systemadministratorniveau in folgenden Bereichen:
    • Netzwerkgrundlagen einschließlich gängiger Netzwerkprotokolle, Topologien, Hardware, Medien, Routing, Switching und Adressierung
    • Active-Directory-Domain-Services (-AD DS)-Prinzipien und Gundlagen der AD-DS-
      Verwaltung
    • Installation, Konfiguration und Troubleshooting Windows-basierter PCs
    • Grundlegende Konzepte der Public-Key-Infrastructure (PKI)-Sicherheit
    • Grundverständnis von Scripting und der Windows-PowerShell-Syntax
    • Grundverständnis von Windows-Server-Rollen und -Diensten
    • Grundverständnis von Managementaufgaben unter Verwendung von System Center Configuration Manager