MOC 20483
Programming in C#

Preis & Daten
  • 2350 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 20483
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine

Seminarziel

Dieses Seminar vermittelt die nötigen Kenntnisse für die Entwicklung von Windows-Anwendungen mithilfe von C#. Während des Seminars werden die Grundlagen der C#-Programmstruktur, die Sprachsyntax und Implementierungsdetails wiederholt und diese Kenntnisse dann durch das Erstellen einer Anwendung, die mehrere Features des .NET Framework 4.7 integriert, vertieft.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Universal Windows Platform genutzt werden. Die Prüfung 70-483 zählt auch als Wahlexamen für die Zertifizierungen als MCSA: Web Applications und Microsoft Certified Solutions Developer (MCSD): App Builder.

Inhalt

  • Review der C#-Syntax
    • Anwendungen mit C# schreiben
    • Datentypen, Operatoren und Ausdrücke
    • C#-Programmiersprachenkonstrukte
  • Erstellen von Methoden, Handhabung von Ausnahmen und Überwachung von Anwendungen
  • Grundlegende Typen und Konstrukte von C#
    • Strukturen und Aufzählungen
    • Collections
    • Events
  • Erstellen von Klassen und Implementieren von typensicheren Collections
  • Erstellen einer Klassenhierarchie mithilfe von Vererbung
  • Lesen und Schreiben lokaler Daten
  • Zugriff auf eine Datenbank
    • Erstellen von Entity Data Models
    • Abfragen von Daten mithilfe von LINQ
  • Zugriff auf Remote-Daten
    • Zugriff auf Daten über das Web
    • Zugriff auf Daten mit WCF Data Services
  • Design der Benutzeroberfläche für eine grafische Anwendung
    • Verwendung von XAML
    • Binden von Steuerelementen an Daten
    • Styling der Benutzeroberfläche
  • Verbessern der Performance und des Antwortverhaltens von Anwendungen
    • Implementierung von Multitasking mithilfe von Tasks und Lambda-Ausdrücken
    • Aufgaben asynchron durchführen
    • Synchronisieren gleichzeitiger Zugriffe
  • Integration mit nicht verwaltetem Code
    • Erstellen und Verwenden dynamischer Objekte
    • Verwaltung der Lifetime von Objekten und Kontrolle von nicht verwalteten Ressourcen
  • Wiederverwendbare Typen und Assemblies
    • Objektmetadaten
    • Benutzerdefinierte Attribute
    • Generieren von verwaltetem Code
    • Versionierung, Signieren und Bereitstellen von Assemblies
  • Ver- und Entschlüsselung von Daten
    • Implementierung von symmetrischer Verschlüsselung
    • Implementierung von asymmetrischer Verschlüsselung

Zielgruppe

  • Erfahrene Entwickler

Voraussetzungen

  • Programmiererfahrung mit C#
  • Verständnis der Konzepte objektorientierter Programmierung

Zertifizierungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Zertifizierung vor:

Prüfungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Prüfung vor:

70-483