MOC 20698
Installing and Configuring Windows 10

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 20698
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine

Seminarziel

Dieses Seminar vermittelt die nötigen Kenntnisse für Installation und Konfiguration von Windows-10-Desktops in einer kleinen bis mittelgroßen Windows-Server-AD-DS-Domänenumgebung. Zu den behandelten Themen gehören Installation und Anpassung von Windows-10-Betriebssystemen und -Apps, Konfiguration von lokaler und Fernnetzwerkkonnektivität und Konfiguration von lokalem und Onlinespeicher. Des Weiteren lernen die Teilnehmer, Sicherheit zu konfigurieren sowie Windows 10 zu warten, upzudaten und wiederherzustellen.

Bitte beachten Sie: Das Seminar ist nur noch bis 30. Juni 2019 verfügbar.

Inhalt

  • Installation von Windows 10
    • Überblick über Windows 10
    • Planung der Windows-10-Bereitstellung
    • Installation und Bereitstellung von Windows 10
    • Upgrade auf Windows 10
    • Aufgaben nach der Windows-10-Installation
    • Verwaltung der Volumenaktivierung
  • Konfiguration nach der Installation
    • Überblick über Verwaltungstools
    • Anpassung der Benutzeroberfläche
    • Verwaltung von Geräten, Gerätetreibern und Diensten
    • Konfiguration von Features, Mobilität und Energieoptionen
    • Überblick über Client Hyper-V
  • Implementierung des Networkings
    • Heimgruppen, Arbeitsgruppen und Domänen
    • Konfiguration der IPv4-Netzwerkkonnektivität
    • Konfiguration der IPv6-Netzwerkkonnektivität
    • Implementierung der Namensauflösung
    • Troubleshooting der Netzwerkkonnektivität
    • Implementierung der drahtlosen Netzwerkkonnektivität
  • Implementierung der Netzwerksicherheit
    • Implementierung der Windows Defender Firewall
    • Sicherheitsregeln für Verbindungen
    • Implementierung von Windows Defender Antivirus
  • Verwaltung von Windows 10 mit Gruppenrichtlinien
    • Überblick über Gruppenrichtlinien
    • Konfiguration von Windows-10-Geräten mit Gruppenrichtlinienobjekten (Group Policy Objects (GPOs))
  • Implementierung der Fernverwaltung
    • Remote Desktop
    • Remote Assistance
    • Windows PowerShell
  • Speicherverwaltung
    • Überblick über Speicheroptionen
    • Verwaltung von Festplatten, Partitionen und Volumes
    • Wartung von Festplatten und Volumes
    • Implementierung von Storage Spaces
    • Implementierung und Verwaltung von OneDrive
    • Arbeiten mit virtuellen Festplatten
  • Verwaltung von Dateien und Ressourcen
    • Überblick über Dateisysteme
    • Konfiguration und Verwaltung des Dateizugriffs
    • Verwaltung von gemeinsam genutzten Ordnern
    • Implementierung von Work Folders
    • Verwaltung von Druckern
  • Bereitstellung und Verwaltung von Apps
    • Überlick über Apps in Windows 10
    • Microsoft Store und Microsoft Store for Business
    • Automatisierung der Anwendungsbereitstellung
    • Konfiguration von Webbrowsern
  • Absicherung von Windows 10
    • Verwaltung von Benutzerkonten
    • Konfiguration von User Account Control (UAC)
    • Implementierung und Verwaltung von BitLocker
  • Implementierung der Fernkonnektivität
    • Optionen für die Fernkonnektivität
    • Implementierung von VPNs
    • Implementierung von DirectAccess
  • Wartung von Windows 10
    • Updates mithilfe von Windows Server Update Services (WSUS), Microsoft System Center Configuration Manager und Microsoft Intune
    • Überwachung mithilfe von Benachrichtigungs- und Aktionseinstellungen, Event Viewer und Windows Performance Monitor
  • Wiederherstellung von Windows 10
    • Wiederherstellung von Dateien
    • Systemwiederherstellung

Zielgruppe

  • IT-Professionals, die Windows-10-Desktops und -Geräte administrieren und supporten
  • Desktopsupporttechniker

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit Bereitstellung und Konfiguration von Windows 8, Windows 8.1 oder Windows 10

  • Erfahrung mit Bereitstellung und Konfiguration von Windows Server 2012 oder Windows Server 2016 Active Directory Domain Services (AD DS)

  • Erfahrung mit Bereitstellung und Konfiguration von Netzwerkdiensten einschließlich DNS in Windows Server 2012 oder Windows Server 2016