MOC 20694
Virtualizing Enterprise Desktops and Apps

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 20694
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Seminarziel

Dieses Seminar stellt den Teilnehmern die verschiedenen Microsoft-Technologien für virtuelle Desktops anhand von Fallstudien und Best Practices vor. Dazu gehören Microsoft Application Virtualization (App-V) Service Pack 2 (SP2), Microsoft User Experience Virtualization (UE-V) und Virtual Desktop Infrastructure (VDI) als Teil von Windows Server 2012 R2. Sie lernen, verschiedene Windows-basierte Desktopvirtualisierungslösungen zu verwalten, zu überwachen, zu supporten und zu troubleshooten.

Inhalt

  • Überblick über die Desktop- und Anwendungsvirtualisierung
    • Überblick über Virtualisierungstechnologien
    • Anwendungsszenarien für Virtualisierung
    • Überlegungen für die Implementierung von Virtualisierung
  • Planung und Implementierung von User State Virtualization
    • Konfiguration des Roamings von Benutzerprofilen und Ordnerumleitung
    • Konfiguration von UE-V
  • Planung und Implementierung von App-V
    • Überblick über die Anwendungsvirtualisierung
    • App-V-Architektur
    • Planung und Bereitstellung der App-V-Infrastruktur
  • Verwaltung und Administration der Anwendungsvirtualisierung
    • Modifizieren veröffentlichter Anwendungen und Konfigurationsupgrades
    • App-V-Berichterstellung
  • Planung und Bereitstellung von App-V-Clients
  • Anwendungssequenzierung
  • Konfiguration von Client Hyper-V
    • Erstellen von virtuellen Maschinen
    • Verwalten virtueller Festplatten
    • Verwalten von Checkpoints
  • Planung und Bereitstellung sitzungsbasierter Desktops
    • Überblick über Remote Desktop Services (RDS)
    • Planung der Infrastruktur für sitzungsbasierte Desktops
    • Bereitstellung sitzungsbasierter Desktops
    • RDS-Hochverfügbarkeit
  • Konfiguration und Verwaltung von RemoteApp-Programmen
  • Planung persönlicher und gepoolter Desktops
    • Planung und Optimierung von Desktopvorlagen
  • Planung und Implementierung der Infrastruktur für gepoolte und persönliche Desktops
    • Planung des Speichers
    • Kapazitätsplanung
    • Implementierung gepoolter und persönlicher Desktops
    • Implementierung von RemoteApp für Hyper-V
  • Implementierung des Fernzugriffs für eine virtuelle Desktopinfrastruktur
    • Erweiterung von VDI außerhalb des Unternehmens
    • Kontrolle des RD-Gateway-Zugriffs
  • Performance- und Zustandsüberwachung einer virtuellen Dekstopinfrastruktur

Zielgruppe

  • IT-Administratoren

Voraussetzungen

  • Kenntnisse auf Systemadministratorniveau in folgenden Bereichen:
    • Netzwerkgrundlagen einschließlich Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP), User Datagram Protocol (UDP) und Domain Name System (DNS)
    • Active-Directory-Domain-Services (-AD DS)-Prinzipien und Gundlagen der AD-DS-
      Verwaltung
    • Installation, Konfiguration und Troubleshooting Windows-basierter PCs
    • Grundverständnis von Scripting und der Windows-PowerShell-Syntax
    • Grundverständnis von Windows-Server-Rollen und -Diensten