MOC 10215
Implementing and Managing Microsoft Server Virtualization
(MOC 10756: Implementierung und Verwaltung von Microsoft Server Virtualization)

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 10215
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

Dieser Kurs vermittelt die Kenntnisse, um mithilfe von Microsoft-Technologien eine Servervirtualisierungsumgebung bereitstellen und verwalten zu können. Dies beinhaltet Details über Bereitstellung und Verwaltung von Hyper-V und der Remote Desktop Services auf Windows Server 2008 R2 sowie die Verwaltung mit System-Center-Produkten wie System Center Virtual Machine Manager (VMM) 2008, SCVMM 2008 R2, System Center Operations Manager 2007 R2, System Center Data Protection Manager 2007 R2 und System Center Configuration Manager 2007 R2. 

Inhalt

  • Evaluierung der bestehenden Umgebung und Planung in Bezug auf Hardwareanforderungen, Speicher, Verfügbarkeit und Sicherheit
  • Installation und Konfiguration der Hyper-V-Serverrolle
  • Erstellen und Konfigurieren virtueller Festplatten und virtueller Maschinen
  • Integration von System Center Virtual Machine Manager (VMM) mit Microsoft Hyper-V Server 2008 R2
  • Bereitstellung virtueller Maschinen mit System Center Virtual Machine Manager 2008 R2
  • Verwaltung virtueller Maschinen mit Virtual Machine Manager 2008
  • Konfiguration und Verwaltung der VMM-Bibliothek
  • Konfiguration von Benutzerrollen und des VMM-Self-Service-Portals
  • Implementierung von Hochverfügbarkeit für die Servervirtualisierung
  • Software-Updates mithilfe des Offline Virtual Machine Servicing Tool durchführen
  • Überwachung und Berichterstellung
    • Überwachung von Jobs in VMM 2008 R2
    • Integration von System Center Operations Manager mit VMM 2008 R2
    • Performance- und Ressourcenoptimierung
  • Backup- und Wiederherstellungsstrategien für virtuelle Maschinen
    • Backup- und Wiederherstellungsoptionen für virtuelle Maschinen und die VMM-Datenbank
    • Implementierung von Data Protection Manager für das Backup der VMM-Infrastruktur
  • Desktopvirtualisierung mithilfe der Remote Desktop Services
  • Erweiterung der Remote Desktop Services außerhalb des Unternehmens
    • Konfiguration des Remote Desktop Gateway
    • Konfiguration des Remote Desktop Web Access

Zielgruppe

  • Systemadministratoren

Voraussetzungen

  • Kenntnisse über Virtualisierungstechnologien und Windows Server 2008 Failover Clustering
  • Erfahrung mit dem Support von Windows-Server-2008-Umgebungen
  • Verständnis von Storage-Technologien wie Storage Area Network (SAN) einschließlich iSCSI, Fibre Channel und Direct Attached Storage (DAS)

Prüfungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Prüfung vor:

70-659