MOC 6435
Designing Windows Server 2008 Network and Applications Infrastructure

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 6435
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar, eine Windows-Server-2008 (-R2)-Netzwerk- und -Anwendungsinfrastruktur zu entwerfen, die technischen und wirtschaftlichen Anforderungen genügt.

Inhalt

  • Design von IP-Adressierung und Konfiguration
    • Design eines IPv4-Adressierungsschemas
    • Design eines IPv6-Adressierungsschemas
    • Design einer Strategie zum Übergang auf IPv6
    • Design einer DHCP-Implementierung
    • Planung von DHCP-Konfigurationsoptionen
  • Design der Namensauflösung
    • Sammeln von Informationen für ein Namensauflösungsdesign  
    • Design einer DNS-Server-Strategie
    • Design eines DNS-Namensraums
    • Design einer DNS-Zonen-Implementierung
    • Design von Zonenreplikation und -delegation
  • Design einer erweiterten Namensauflösung
    • Optimierung von DNS-Anfragen
    • Design von DNS für Hochverfügbarkeit
    • Design einer NetBIOS-Namensauflösungsstrategie
  • Design des Netzerkzugriffs
    • Sammeln von Daten für das Design einer Netzwerkzugriffslösung
    • Absicherung und Kontrolle des Netzwerkzugriffs
    • Design von Remotezugriffsdiensten
    • Design der RADIUS-Authentifizierung mit Network Policy Services (NPS)
    • Design des drahtlosen Zugriffs
    • Design von Internetkonnektivität und Perimeternetzwerken
  • Design der Netzwerksicherheit
    • Überblick über das Defense-in-Depth-Modell
    • Überblick über das Netzwerksicherheitsdesign
    • Erstellen eines Netzwerksicherheitsplans
    • Identifizieren von Bedrohungen für die Netzwerksicherheit
    • Analyse von Sicherheitsrisiken
    • Design einer Windows-Firewall-Implementierung
    • Design einer NAP-Richtlinie
    • Design von NAP-Durchsetzung und -Remediation
  • Design einer Anwendungsbereitstellung
    • Überblick über die Anwendungsbereitstellung
    • Bereitstellung lokaler Anwendungen
    • Bereitstellung virtueller Anwendungen
    • Bereitstellung virtueller Desktops
  • Design der Remote Desktop Services
    • Design der Remote Desktop-Services-Konnektivität
    • Design von RemoteApp
    • Design der Remotekonnektivität für RDS
    • Design von Überwachung und Management für Remote Desktop Services
  • Design von IIS für webbasierte Anwendungen
    • Design einer webbasierten Anwendungsinfrastruktur
    • Optimierung von IIS-Performance und -Stabilität
    • Design der IIS-Sicherheit
    • Design der IIS-Wartung
  • Design von Datei- und Druckdiensten
    • Design von Dateidiensten
    • Design des Dateiserverressourcenmanagements (File Server Resource Manager (FSRM))
    • Dateiverschlüsselung
    • Design von Druckdiensten
  • Design von Dateireplikation und -caching
    • Datenzugriff für Zweigstellen
    • Design eines Distributed File System (DFS)
    • Caching von Dateien
  • Design für Business Continuity
    • Disaster-Recovery-Planung
    • Design des Netzwerklastenausgleichs
    • Failover Clustering
    • Design geografisch verteilter Cluster
  • Design einer Bereitstellungsstrategie für Updates
    • Design einer WSUS-Topologie
    • Design einer Updatemanagementstrategie
  • Design einer Virtualisierungsinfrastruktur
    • Virtualisierung einer Testserverumgebung
    • Virtualisierung und Migration von Legacy-Anwendungen
    • Bereitstellung von Diensten für Zweigstellen durch Virtualisierung
    • Design und Test einer virtualisierten Entwicklungsumgebung
    • Design eines Workflowmodells für das Provisioning virtueller Server
    • Evaluierung der Virtualisierungseignung
    • Evaluierung der Anpassung einer Standardkonfiguration

Zielgruppe

  • IT-Professionals
  • Enterprise-Administratoren
  • Anwendungsarchitekten

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit der Konfiguration von Windows 7
  • Erfahrung mit der Konfiguration von Active Directory Domain Services, z.B. Domänen, Forests, Standorte, Vertrauensstellungen, Zertifikate, Benutzer- und Computerkonten
  • Erfahrung mit der Konfiguration einer Windows-Server-2008-Netzwerkinfrastruktur, z.B. IP-Adressierung, Namensauflösung, Netzwerkzugriff, Datei- und Druckdienste, Windows Server Update Services (WSUS)
  • Erfahrung mit der Konfiguration einer Anwendungsinfrastruktur, z.B. Serverbereitstellung, Remote Desktop Services, Webservicesinfrastruktur

Diese Kenntnisse können auch durch den Besuch folgender Kurse erworben werden:

Prüfungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Prüfung vor:

70-647