MOC 10970
Networking with Windows Server

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 10970
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine

Seminarziel

Thema dieses Seminars ist die Implementierung von Netzwerken mit Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2. Sie lernen, Verwaltungsaufgaben zu vereinfachen, Dienste zuverlässig und effizient bereitzustellen, Prozesse zu automatisieren, private Clouds mit öffentlichen zu verbinden sowie Nutzer und IT-Ressourcen auch über physikalische Grenzen hinweg zu verknüpfen. Die Konfiguration wichtiger Features wie IP-Adressierung, IPAM, DNS und DHCP sowie des Remotezugriffs ist ein weiterer Schwerpunkt. Sie machen sich vertraut mit der Absicherung von Netzwerken, Technologien zur Steigerung der Performance und der Integration der Netzwerkinfrastruktur mit Hyper-V. Praktische Übungen in einer virtuellen Umgebung vertiefen das Erlernte.

Bitte beachten Sie: Das Seminar ist nur noch bis 31. Juli 2019 verfügbar.

Inhalt

  • Implementierung von IPv4-Diensten
    • Planung der IPv4-Adressierung
    • Verwaltung und Troubleshooting der IPv4-Konnektivität
    • Bereitstellung von DHCP
    • Verwaltung und Troubleshooting von DHCP
  • Implementierung der Namensauflösung mit DNS
    • Implementierung von DNS-Servern
    • Konfiguration von Zonen in DNS
    • DNS-Integration mit AD DS
    • Konfiguration erweiterter DNS-Einstellungen
  • Implementierung von IPv6
    • Überblick über die IPv6-Adressierung
    • IPv6- und IPv4-Koexistenz
    • Übergang von IPv4 auf IPv6
  • Implementierung und Verwaltung von IPAM
  • Implementierung des Remotezugriffs
    • Überblick über die Windows-Server-2012-Remote-Access-Serverrolle
    • Implementierung von DirectAccess
    • Implementierung von VPN
    • Implementierung des Web Application Proxy
  • Implementierung der Netzwerksicherheit
    • Windows Firewall mit Advanced Security
    • Konfiguration von IPSec und Sicherheitsregeln für Verbindungen
    • Implementierung von Isolationszonen
  • Implementierung von Network Access Protection (NAP)
  • Networking für Zweigstellen
    • Implementierung von Distributed File System (DFS)
    • Implementierung von BranchCache
  • Implementierung einer Netzwerkinfrastruktur für Datei- und Datendienste
    • Implementierung von iSCSI
    • Networking-Features für eine hohe Performance
  • Implementierung und Verwaltung des Networkings in Hyper-V
    • Virtuelle Switches
    • Erweiterte Networking-Features
  • Virtualisierung der Netzwerkinfrastruktur

Zielgruppe

  • Netzwerk- und Systemadministratoren

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2012
  • Erfahrung mit einer Windows-Sever-Unternehmensumgebung
  • Wissen über wichtige Netzwerkinfrastrukturkomponenten und -technologien wie Verkabelung, Router, Hubs und Switche
  • Vertrautheit mit Netzwerktopologien und -architekturen wie LANs, WANs und drahtloses Networking
  • Grundkenntnisse über TCP/IP-Protokolle, Adressierung und Namensauflösung
  • Erfahrung mit Hyper-V und Virtualisierungstechnologien
  • Praktische Erfahrung mit Windows-Clientbetriebssystemen wie Windows 7 oder Windows 8

Die vorausgesetzten Kenntnisse können auch durch den Besuch des Seminars MOC 10967: Fundamentals of a Windows Server Infrastructure erworben werden.