MOC 40552
Microsoft Security Workshop: Managing Identity

Preis & Daten
  • 850 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: MOC 40552
    Dauer: 1 Tag
Unsere Termine

Seminarziel

Dieses Seminar bietet eine Einführung in die Identitätsverwaltung als erster Schutzwall gegen interne und externe Cyberattacken. Der Workshop behandelt die gängigsten Angriffe gegen Active Directory und Gegenmaßnahmen, die die Angriffsfläche verringern. Auch Empfehlungen für die Wiederherstellung im Falle einer kompletten Kompromittierung werden vorgestellt. Sie lernen die Funktionalität von Active Directory im Detail kennen mit dem Schwerpunkt auf Kerberos-basierter Authentifizierung, einschließlich der Windows-Komponenten, die die wesentliche Rolle im Authentifizierungsprozess spielen. Des Weiteren erhalten Sie einen Überblick über die privilegierte Zugriffsverwaltung sowie Azure Active Directory (Azure AD) und dessen Verwendung, um den Identitätsschutz zu verbessern und die Identitätsverwaltung in hybriden Szenarien zu konsolidieren.

Der Workshop ist Teil einer Serie von Workshops zur Sicherheitspraxis. Obwohl der Besuch anderer Kurse nicht erforderlich ist, ist es empfehlenswert, mit dem ersten Workshop dieser Reihe MOC 40551: Microsoft Security Workshop: Enterprise Security Fundamentals zu beginnen.

Inhalt

  • Verwaltung von Identität
    • Identitätsverwaltung, die neue Kontrollebene
    • Securing Privileged Access (SPA)
  • Absicherung von Active Dirctory
    • Einführung in Active Directory Domain Services (AD DS)
    • Schutz von AD DS
  • Active Directory und privilegierte Zugriffsverwaltung
    • Kerberos-basierte Authentifizierung und Autorisierung
    • Privilegierte Zugriffsverwaltung
  • Azure Active Directory
    • Einführung in Azure AD
    • Microsoft-Cloudsicherheitskomponenten

Zielgruppe

  • IT-Professionals wie Sicherheits-, System- oder Netzwerkadministratoren

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit Administration, Wartung und Troubleshooting von Windows-Clients
  • Erste Erfahrungen mit Windows-Networkingtechnologien, einschließlich Windows-Firewall-Einstellungen, DNS, DHCP, WiFi und Konzepte von Clouddiensten
  • Grundverständnis von Active Directory, einschließlich Funktionen eines Domänencontrollers, Anmeldedienste und Gruppenrichtlinien
  • Erfahrung in der Systemadministration mit Windows Server 2012 R2 und 2016
  • Grundkenntnisse über einfache PowerShell-Befehle