VM-PKS-101
VMware PKS 1.2: Install, Configure, Manage Workshop

Preis & Daten
  • 2760 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: VM-PKS-101
    Dauer: 4 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

Dieses Training behandelt schwerpunktmäßig Installation, Konfiguration und Verwaltung von VMware PKS 1.2, einer Speziallösung für Container, um Kubernetes für Unternehmen mit mehreren Clouds und Serviceprovider zu operationalisieren. VMware PKS vereinfacht Bereitstellung und Verwaltung von Kubernetes-Clustern signifikant. Die Teilnehmer lernen, eine VMware-PKS-Umgebung für ein Unternehmen beliebiger Größe zu installieren und zu administrieren.

Inhalt

  • Einführung in Kubernetes
    • Definieren von Containern, die die grundlegende Technologie für Kubernetes und VMware PKS sind
    • Unterschiede zwischen Containern und virtuellen Maschinen
    • Docker und die grundlegende Architektur der Docker Engine
    • Kubernetes-Laufzeitarchitektur
    • Signifikante Softwareobjekte, die die Kubernetes-API bilden
    • Einbeziehung von persistentem Datenspeicher durch Kubernetes
  • VMware-PKS-Architektur
    • Anwendungsarchitektur in einer Kubernetes-Umgebung
    • Implementierung einer Kubernetes-Umgebung durch VMware PKS
    • Vereinheitlichung von Release Engineering, Bereitstellung und Lebenszyklusverwaltung von Cloudsoftware durch BOSH 
    • Verwendung von Pivotal CF für VMware Operations Manager, um Plattformkomponenten zu konfigurieren und bereitzustellen
    • Integration von Project Harbor in VMware PKS, um Registrydienste bereitzustellen, die den Anforderungen von Unternehmen entsprechen
  • NSX-T
    • NSX-T-Integration mit VMware PKS
    • Integration zwischen NSX-T und Kubernetes mithilfe des NSX-T-Container-Plug-ins
    • Verwenden des Container Network Interface, um Plug-ins zu schreiben, die Netzwerkschnittstellen in Containern konfigurieren
    • NSX-Knotenagent
    • NSX-Kube-Proxy
    • Logische Topologie von NSX-T in einer VMware-PKS-Umgebung
    • Networkingtopologie einer VMware-PKS-Umgebung
  • VMware-PKS-Installation
    • Physikalische Topologie von VMware PKS und vSphere
    • Voraussetzungen im Bereich vSphere und Networking für die Installation von VMware PKS
    • NSX-T-Bereitstellungsworkflow
    • Installation von Pivotal CF für VMware Operations Manager als Vorbereitung für VMware PKS
    • Installation von BOSH als Vorbereitung für VMware PKS
    • Installation von VMware PKS
    • Installation von Harbor für VMware PKS
  • Verwaltung von VMware PKS
    • Erstellen, Ansehen, Skalieren und Löschen von Netzwerkprofilen
    • Analyse der Sicherheitsarchitektur
    • Erstellen, Ansehen, Skalieren und Löschen von Clustern
    • Einrichten und Verwalten von Verbindungen zwischen VMware PKS und persistentem Speicher
    • Backup und Wiederherstellung eines VMware-PKS-Systems
    • Upgrade von VMware PKS
  • Überwachung
    • Aspekte einer VMware-PKS-Umgebung, die von VMware vRealize Operations, VMware vRealize Log Insight und Wavefront by VMware gemessen werden 
    • Zusammenarbeit von vRealize Log Insight mit VMware PKS
    • Grundlegende Architektur und Integration von vRealize Log Insight mit VMware PKS
    • Nutzen von vRealize Operations für die Überwachung von Objekten in VMware PKS
    • Features und Vorteile von vRealize Operations
    • Verfügbare vRealize-Operations-PKS-Dashboards
    • Wavefront-by-VMware-Messdaten- und -Überwachungslösung
    • Methoden für das Senden von Messdaten an Wavefront by VMware
    • Verfügbare Wavefront-PKS-Dashboards

Zielgruppe

  • Systemadministratoren
  • Systemingenieure

Voraussetzungen

  • Systemadministrationserfahrung mit Cloud-Computing-Konzepten
  • Besuch der folgenden Seminare oder vergleichbare praktische Erfahrung mit den Produkten: