VM-VR-106
Data Center Automation with vRealize Orchestrator and vSphere PowerCLI

Preis & Daten
  • 3440 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: VM-VR-106
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine

Seminarziel

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, die mächtigen Automatisierungstools, die allen vSphere-Kunden zur Verfügung stehen, zu nutzen. Anhand von realen Anwendungsfällen und Beispielen erfahren sie, wie man tägliche Administrationsaufgaben mithilfe von VMware vSphere PowerCLI und VMware vRealize Orchestrator automatisiert. Während des Kurses verwenden sie diese Tools, um Aufgaben in einer realistischen Testumgebung zu automatisieren.

Inhalt

  • Automatisierung in vSphere
    • Für vSphere-Administratoren verfügbare Tools für die Automatisierung
    • Vorteile der Automatisierung
    • Funktion von Black Boxes in der Programmierung
  • vSphere API
    • Funktion einer API
    • Komponenten der vSphere Web Services API 
    • Verwendung der vSphere Web Services API durch Automatisierungstools
    • Objektorientierte Terminologie, die für die vSphere Web Services API relevant ist
    • Verwendung von MOB, um das vSphere-Objektmodell zu erkunden und Methoden aufzurufen
  • Grundlagen der vSphere PowerCLI
    • Features der vSphere PowerCLI
    • Gängige Aufgaben, die mit vSphere PowerCLI ausgeführt werden können
    • Verbindung von vSphere PowerCLI mit vCenter Server und VMware-ESXi-Hosts
    • Definition von Variablen für die Verwendung in vSphere PowerCLI
    • Verwendung grundlegender vSphere-PowerCLI-Cmdlets
    • Features der Befehlspipeline
    • vSphere-PowerCLI-Objekte
    • vSphere-PowerCLI-Objekteigenschaften
    • Aufrufen von vSphere-PowerCLI-Objektmethoden
  • vSphere-PowerCLI-Anwendungsfälle
    • Durchführung alltäglicher Verwaltungsaufgaben mit vSphere PowerCLI
  • Fortgeschrittene vSphere-PowerCLI-Konzepte
    • Untersuchung von View-Objekten mit dem Get-View-Cmdlet
    • Umwandeln von View-Objekten in VIObjects
    • Aufrufen von vSphere-Web-Services-API-Methoden
    • Verwendung des Onyx-Tools, um vSphere-PowerCLI-Code zu erfassen
  • vRealize-Orchestrator-Grundlagen 
    • vRealize-Orchestrator-Komponenten
    • Funktion von Plug-ins
    • Hinzufügen einer vCenter-Server-Instanz zum vCenter-Server-Plug-in 
    • Komponenten eines Workflows
    • Erstellen eines vCenter-Server-Objekts  mit einem Bibliotheksworkflow
    • Unterschiede zwischen Workflowvariablenarten
    • Erstellen eines einfachen Workflows
    • Erstellen von Workflowein- und -ausgabeparametern
    • Einrichten eines Workfloweingabeparameters als Attribut
    • Rolle des Bindings in Workflows
    • Verwenden eines Bibliotheksworkflows in einem neuen Workflow
    • Verwenden des Einrichtungswizards für das Parameterbinding
  • Entwicklung von vRealize-Orchestrator-Workflows
    • Gängige vRealize-Orchestrator-Workflowelemente
    • Implementierung von vRealize-Orchestrator-Workflowverschachtelung
    • Methoden für das Aufrufen anderer Workflows in vRealize-Orchestrator-Workflows
    • Für die Entwicklung eines Workflows benötigte Informationen
    • vRealize-Orchestrator-Workflow-Skripting-Debugger
  • vRealize Orchestrator für Fortgeschrittene
    • Erstellen grundlegender Entscheidungsschleifen in Workflows
    • Verwenden von „Für jede Schleife“ in einem Workflow
    • Behandlung von Ausnahmen in vRealize Orchestrator
    • Verwenden von Aktionselementen in Workflows
    • Erfassen von JavaScript mit Onyx und dessen Verwendung in einem Workflow
  • vRealize-Orchestrator-Anwendungsfall
    • Erstellen eines Workflows, der mehrere virtuelle Maschinen gemäß einer Kundenspezifizierung bereitstellt
  • vRealize-Orchestrator-PowerShell-Plug-in
    • Hinzufügen von Windows-PowerShell-Hosts zum vCenter-Server-Inventar
    • Aufrufen von Skripten auf Windows-PowerShell-Hosts
    • Erstellen von Windows-PowerShell-Workflows
  • Gastarbeitsabläufe mit vRealize Orchestrator und vSphere PowerCLI
    • Architektur von Gastarbeitsabläufen für virtuelle Maschinen
    • Anforderungen für die Verwendung von Gastarbeitsabläufen
    • Ausführen von Gastarbeitsabläufen mit vRealize Orchestrator und vSphere PowerCLI

Zielgruppe

  • Erfahrene vSphere-Administratoren, die tägliche Aufgaben mithilfe der verfügbaren Tools automatisieren wollen

Voraussetzungen