VM-VR-110
VMware vRealize Automation 7.6: Orchestration and Extensibility

Preis & Daten
  • 3440 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: VM-VR-110
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

Dieses Seminar behandelt den Einsatz von VMware vRealize Orchestrator, um die Funktionalität von VMware vRealize Automation zu erweitern. Sie lernen, XaaS (Anything as a Service) bereitzustellen und Machine Life Cycle Extensibility mithilfe des vRealize Automation Event Broker zu implementieren. Ein weiteres Thema ist das Erstellen von vRealize-Orchestrator-Workflows einschließlich Debugging, Loops, Bedingungen und Benutzerinteraktionen.
 
Außerdem wird die neue vRealize-Orchestrator-HTML-5-Benutzeroberfläche mit API-Aufrufen und REST-Funktionen vorgestellt, als Grundlage für die Implementierung verschiedener Plug-ins und Skripte. Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, benutzerdefinierte Lösungen in dem Produkt zu erstellen.

Die Teilnahme an dem Kurs berechtigt Sie zur Teilnahme an der Prüfung zum VMware Certified Professional – Cloud Management and Automation (VCP-CMA 2021).

Inhalt

  • Architektur und Komponenten einer Unternehmenscloud
    • Erweitern von Unternehmenssystemen
    • vRealize Automation im Überblick
    • vRealize Orchestrator im Überblick 
  • Grundlagen von vRealize-Orchestrator-Workflows
    • Erstellen von vRealize-Orchestrator-Workflows
    • Logs in Workflows
    • Workflowvariablen
    • Parameterbindung 
  • Überlegungen für das Design von vRealize-Orchestrator-Workflows
    • Konfigurations- und Ressourcenelemente
    • Erstellen von Aufgaben, die durch Skripte ausgeführt werden können
    • Erstellen von vRealize-Orchestrator-Aktionen
    • Implementieren von Benutzerinteraktionen
    • Ändern der Benutzerinteraktion mit Eingabedarstellung
  • Entwicklung von vRealize-Orchestrator-Workflows
    • Implementierung von Entscheidungs- und Schaltelementen
    • Debugging von vRealize-Orchestrator-Workflows
    • Verwenden von Schleifen in Workflows
    • Behandlung von Ausnahmen 
  • Einführung in vRealize-Orchestrator-Erweiterbarkeit
    • vRealize-Automation-Komponenten und -Funktionalität
    • Implementierung von Erweiterbarkeit in vRealize Automation
    • NSX-on-Demand-Komponenten 
  • Erweitern von vRealize Automation mit Event Broker
    • Erweiterbarkeit durch Event Broker 
    • Event-Broker-Funktionalität
    • Ereignisbasierte Prozesse
    • Master-Workflow
    • Informationsaustausch zwischen Event Broker und vRealize Orchestrator 
  • Unified Services in vRealize Automation
    • Erstellen und Anfordern von XaaS-Blueprints
    • Verwenden von XaaS-Aktionen, um Tag-2-Operationen bereitzustellen
    • Verwenden des Formulardesigners, um die Benutzerinteraktion zu erweitern
    • Verwenden von benutzerdefinierten Formularen, um die Benutzerinteraktion zu erweitern
  • API-Tools
    • API-Schnittstellen im Überblick
    • vRealize Orchestrator REST API 
    • vRealize Cloud Client

Zielgruppe

  • Erfahrene VMware-Administratoren, Automatisierungs- und Orchestrierungsspezialisten, Systemintegratoren und Administratoren von privaten und öffentlichen Clouds

Voraussetzungen

  • Kenntnisse über VMware vSphere
  • Besuch des Seminars VMware vRealize Automation: Install, Configure, Manage oder vergleichbare Kenntnisse
  • Praktische Erfahrung mit Scripting oder Programmierung mithilfe von JavaScript, Windows PowerShell, Perl, Java, Python oder ähnlichen Sprachen

Zertifizierungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Zertifizierung vor:

Prüfungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Prüfungen vor:

  • 2V0-01.19: VMware vSphere 6.7 Foundations Exam 2019
  • 2V0-31.20: Professional VMware vRealize Automation 8.1