VM-VS-156
VMware vSphere 6.7: Practitioner Workshop

Preis & Daten
  • 2070 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: VM-VS-156
    Dauer: 3 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

In diesem Workshop führen die Teilnehmer verschiedene Aufgaben aus, die ein Systemadministrator regelmäßig zu erledigen hat. Dazu gehören Update und Upgrade einer bestehenden grundlegenden VMware-vSphere-Umgebung und das Troubleshooting gängiger Probleme. Die Teilnehmer wenden die Konzepte an, die sie im Seminar VMware vSphere: Install, Configure, Manage kennengelernt haben, während sie ihre Fähigkeiten und Kompetenzen verbessern.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Seminar, das wir an ausgewählten Terminen sowohl in unserem Trainingscenter als auch als Virtual Classroom anbieten. Mit Ihrer Buchung erklären Sie sich damit einverstanden, während des Seminars gefilmt zu werden.

Inhalt

  • vSphere-Networking
    • vSphere-Distributed-Switch-Architektur
    • Erstellen und Konfigurieren eines vSphere Distributed Switch für den Verkehr von virtuellen Maschinen und vMotion
    • Migration von vSphere-Networkingschnittstellen auf einen vSphere Distributed Switch
  • vSphere-Speicher
    • Speicherprotokolle und iSCSI-Speicherkomponenten
    • Erstellen und Verwalten von VMFS- und NFS-Datastores
    • Zusammenarbeit von Multipathing mit iSCSI
    • vSAN-Plattengruppen und -Speicherrichtlinien
  • vSphere vMotion
    • Durchführen von vSphere-Storage-vMotion-Migrationen
    • Verwenden von vSphere-DRS-Clustern, um die Hostskalierbarkeit zu verbessern
    • Informationen über ein vSphere-DRS-Cluster einsehen
    • Konfiguration von DRS-Gruppen und -Regeln
  • vSphere-Upgrade
    • vCenter-Server-Migrationspfade und -schritte
    • Migration und Upgrade von vCenter Server für Windows auf vCenter Server Appliance
    • Architektur, Komponenten und Möglichkeiten des vSphere Update Manager
    • Verwenden von vSphere Update Manager, um das Update von ESXi-Hosts zu verwalten
  • vSphere-Clusterabläufe
    • Hinzufügen von ESXi-Hosts zu vCenter Server
    • Verwenden von Hostprofilen
    • Anpassen der ESXi-Hostkonfiguration
    • Konfiguration und Verwaltung eines vSphere-HA-Clusters
    • Erstellen und Anpassen eines Clusters mithilfe des Quickstart-Workflows
    • Konfiguration von VMware vSAN in einem Cluster
  • Verwaltung virtueller Maschinen
    • Definieren und Verwenden von Inhaltsbibliotheken
    • Verwenden von Vorlagen und Klonierung, um neue virtuelle Maschinen bereitzustellen
    • Verwenden von Anpassungsspezifizierungsdateien, um eine neue virtuelle Maschine anzupassen
  • Native Features der vCenter Server Appliance
    • Zugriff auf und Konfiguration der vCenter-Server-Appliance-Verwaltungsoberfläche
    • Erstellen eines vCenter-Server-Appliance-Backupzeitplans
    • Wiederherstellen der vCenter Server Appliance aus einem Backup
    • Konfiguration der vCenter-Server-Hochverfügbarkeit

Zielgruppe

  • Systemadministratoren und -ingenieure, die sich mit der Verwaltung des vSphere-Lebenszyklus vertraut machen wollen

Voraussetzungen