Für den Level 1 (Linux Administrator) der Linux Professional Institute Certification (LPIC-1) sind Kenntnisse wie Kommandozeilenbedienung, Installation, Konfiguration und Wartung eines Computers, auf dem Linux läuft, sowie die Konfiguration eines grundlegenden Networkings nachzuweisen.

Der LPIC-1 ist Voraussetzung für eine weiterführende Zertifizierung als Linux Engineer (LPIC-2). Er wird auch als Voraussetzung für eine Zertifizierung als SUSE Certified Engineer (SCE) anerkannt.

Seminare und Prüfungen

LX-GL-1: Linux - Grundlagen
  • 1530 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Dauer: 3 Tage
    Nächster Termin: auf Anfrage
  • Zum Seminar
LX-AD-1: Linux - Administration 1
  • 1980 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Dauer: 4 Tage
    Nächster Termin: 25.07.2017 (Nürnberg)
  • Zum Seminar

Prüfung LPI-101

Auch die CompTIA-Prüfung LX0-103 wird als gleichwertig anerkannt.


LX-GL-2: Linux für Fortgeschrittene
  • 1530 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Dauer: 3 Tage
    Nächster Termin: auf Anfrage
  • Zum Seminar
LX-AD-2: Linux - Administration 2
  • 1980 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Dauer: 4 Tage
    Nächster Termin: auf Anfrage
  • Zum Seminar

Prüfung LPI-102

Auch die CompTIA-Prüfung LX0-104 wird als gleichwertig anerkannt.

Workshops zur Prüfungsvorbereitung

Viele Kursteilnehmer schätzen zur abschließenden Prüfungsvorbereitung einen intensiven, ein- bis zweitägigen Workshop, in dem prüfungsrelevante Themen wiederholt und mögliche Lücken gestopft werden können. Teil eines solchen Workshops ist in der Regel auch die Simulation der Prüfung, um prüfungsspezifische Techniken und Strategien einzuüben. 

Kontaktieren Sie uns bei Bedarf für ein Angebot!

Sie haben Fragen zu Ihrer Zertifizierung?

Kontaktieren Sie uns – wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Evi Schwachhofer
Account Manager

evi.schwachhofer@netlogix.de
+49 911 53 99 09-103

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.