CLACCM
Implementing Cisco Advanced Call Control and Mobility Services

Preis & Daten
  • 3190 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: CLACCM
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

Themen dieses Kurses sind erweiterte Anrufkontrolle und Mobilitätsdienste. Sie lernen, Cisco-Unified-Communications-Manager-Features zu nutzen, um Ihre Kommunikationsinfrastruktur in eine skalierbare, tragbare und sichere Zusammenarbeitslösung zu konsolidieren. Durch eine Kombination von Theorie und Praxis lernen Sie eine Vielzahl weiterer Features kennen wie globalisiertes Anrufrouting, Replikation von globalen Wählplänen, Cisco Unified Mobility, Cisco-Erweiterungsmobilität, Gerätemobilität, Session-Initiation-Protocol-Uniform-Resource-Identifier (-SIP/URI)-Anrufrouting, Call Admission Control, Cisco-Unified-Communications-Manager-Express- und Survivable-Remote-Site-Telephony (-SRST)-Gateway-Technologien, Cisco-Unified-Board-Element-Call-Bereitstellungen, Signalisierung und Medienprotokolle, Anrufabdeckung sowie Tageszeit-Routing.

Der Kurs kann zur Vorbereitung auf die Wahlprüfung für die Zertifizierung als Cisco Certified Network Professional Collaboration (CCNP Collaboration) genutzt werden.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Seminar, das wir an ausgewählten Terminen sowohl in unserem Trainingscenter als auch als Virtual Classroom anbieten. Mit Ihrer Buchung erklären Sie sich damit einverstanden, während des Seminars gefilmt zu werden.

Inhalt

  • Analyse und Troubleshooting von SIP, H.323 und Medienprotokollen
  • Implementierung von Tageszeit-Routing, Anrufparken, Anrufübernahme (Pickup) und Meet-me-Konferenzen in Cisco Unified Communications Manager
  • Implementierung von Anrufabdeckung in Cisco Unified Communications Manager
  • Konfiguration und Troubleshooting von Cisco-Unified-Communications-Manager-Gerätemobilität
  • Konfiguration und Troubleshooting von Cisco-Unified-Communications-Manager-Erweiterungsmobilität
  • Konfiguration und Troubleshooting von Cisco Unified Communications Manager Unified Mobility
  • Implementierung von Cisco Unified Communications Manager Express für SIP-Telefone
  • Implementierung von globalisiertem Anrufrouting innerhalb und zwischen Cisco-Unified-Communications-Manager-Clustern
  • Implementierung von Media-Gateway-Control-Protocol (-MGCP)-Fallback und Survivable Remote Site Telephony (SRST) in Cisco Unified Communications Manager und in Cisco-IOS- XE-Gateways
  • Implementierung von Call Admission Control und Automated Alternate Routing (AAR) in Cisco Unified Communications Manager
  • Implementierung von URI-Anrufen in Cisco Unified Communications Manager für Anrufe innerhalb eines Clusters und zwischen Clustern
  • Troubleshooting von Cisco-Unified-Communications-Manager-Bereitstellungen mit mehreren Standorten
  • Implementierung von Intercluster Lookup Service (ILS) zwischen Cisco-Unified-Communications-Manager-Clustern und General Data Protection Regulation (GDPR)
  • Konfiguration und Troubleshooting von Cisco Unified Border Element

Zielgruppe

  • Netzwerkadministratoren
  • Netzwerkarchitekten
  • Netzwerkdesigner
  • Netzwerkingenieure
  • Netzwerkverwalter

Zertifizierungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Zertifizierung vor:

Prüfungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Prüfung vor:

  • 300-815: CLACCM