AZ-040T00
Automating Administration with PowerShell

Preis & Daten
  • 2450 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Kursumgebung
  • Seminarnummer: AZ-040T00
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

Dieses Seminar vermittelt das nötige Wissen, um Windows-Server mithilfe von Windows PowerShell zu administrieren und die Administration zu automatisieren. Die Teilnehmer lernen, die erforderlichen Befehle für spezifische Aufgaben zu identifizieren und zu erstellen. Des Weiteren erfahren sie, wie man Skripte schreibt, um erweiterte Anforderungen wie die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben und das Erstellen von Berichten zu erledigen.

Das Seminar behandelt ein breites Spektrum an Microsoft-Produkten, einschließlich Windows-Server und -Clients, Exchange Server, SharePoint Server, SQL Server und System Center. Dabei dient Windows Server (die gängige Plattform für all diese Produkte) als Beispiel für die unterrichteten Techniken.

Das Training ersetzt das Seminar MOC 10961: Automating Administration with Windows PowerShell.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Seminar, das wir an ausgewählten Terminen sowohl in unserem Trainingscenter als auch als Virtual Classroom anbieten. Mit Ihrer Buchung erklären Sie sich damit einverstanden, während des Seminars gefilmt zu werden.

Inhalt

  • Einführung in Windows PowerShell
    • Windows PowerShell im Überblick
    • Öffnen und Konfigurieren von Windows PowerShell
    • Befehlssyntax
    • Finden und Ausführen grundlegender Befehle
    • Das Hilfe-System von Windows PowerShell
  • Windows PowerShell für die lokale Systemadministration
    • cmdlets für die AD-DS-Administration
    • cmdlets für die Netzwerkkonfiguration
    • cmdlets für die Serveradministration
    • Installation und Verwendung von Windows PowerShell in Windows 10
  • Arbeiten mit der Windows-PowerShell-Pipeline
    • Zweck der Windows-PowerShell-Pipeline
    • Auswählen, Sortieren und Messen von Objekten
    • Filtern von Objekten aus der Pipeline
    • Nummerierung von Objekten in der Pipeline
    • Senden von Pipelinedaten als Ausgabe
  • Verwendung von PSProviders und PSDrives
  • Abfrage von Systeminformationen mit WMI und CIM
    • Windows Management Instrumentation/Common Information Model (WMI/CIM)
    • Abfragen von Daten mit WMI/CIM
    • Änderungen mit WMI/CIM durchführen
  • Arbeiten mit Variablen, Arrays und Hashtabellen
  • Windows-PowerShell-Scripting
    • Einführung in das Scripting mit Windows PowerShell
    • Skriptkonstrukte
    • Import von Daten aus Dateien
    • Benutzerinput
    • Troubleshooting und Fehlerbehandlung
    • Funktionen und Module
  • Administration von Remote-Computern
    • Remoting-Architektur und -Sicherheit
    • Fortgeschrittene Remoting-Techniken
    • Persistent Remoting Sessions (PSSessions)
  • Verwaltung von Azure-Ressourcen mit PowerShell
    • Azure PowerShell
    • Azure Cloud Shell
    • Verwalten von Azure-VMs mit PowerShell
    • Verwalten von Speicher und Abonnements
  • Verwaltung von Microsoft-365-Diensten mit PowerShell
    • Verwalten von Microsoft-365-Benutzerkonten, -Lizenzen und -Gruppen mit PowerShell
    • Verwalten von Exchange Online mit PowerShell
    • Verwalten von SharePoint Online mit PowerShell
    • Verwalten von Microsoft Teams mit PowerShell
  • Hintergrundjobs und terminierte Jobs

Zielgruppe

  • Administratoren, die Erfahrung mit der Administration von Windows-Servern und -Clients oder mit der allgemeinen Serveradministration einschließlich Exchange Server, SharePoint Server, SQL Server und System Center haben

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit Windows-Networkingtechnologien und deren Implementierung
  • Erfahrung mit Administration, Wartung und Troubleshooting von Windows-Servern und -Clients
  • Erfahrung mit Scripting, Programmierung und Windows PowerShell ist nicht erforderlich.