VM-VR-122
VMware vRealize Operations 8.2: Install, Configure, Manage
(VRODOC82: VMware vRealize Operations: Install, Configure, Manage)

Preis & Daten
  • 3440 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Kursumgebung
  • Seminarnummer: VM-VR-122
    Dauer: 5 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

Dieser Kurs behandelt sowohl Cloud- als auch On-premises-Versionen von VMware vRealize Operations. Er versetzt Sie in die Lage, ein vRealize-Operations-Cluster bereitzustellen, das die Anforderungen an die Überwachung Ihrer Umgebung erfüllt.

Im Kurs werden erweiterte Möglichkeiten einschließlich benutzerdefinierter Anpassung von Alarmen, Ansichten, Berichten und Dashboards sowie die Architektur von vRealize Operations vorgestellt. Zertifikate, Kapazitäts- und Kostenkonzepte sowie Arbeitslastenoptimierung werden anhand von echten Anwendungsfällen erklärt. Weitere Themen sind das Troubleshooting mithilfe von Workbench, Alarmen und vordefinierten Dashboards sowie die Verwaltung von Compliance und Konfigurationen. Außerdem werden Management Packs behandelt und eine Einführung in VMware vRealize Operations Cloud gegeben.

Grundsätzlich erfahren Sie, wie man die meisten der neuen Features und Verbesserungen in Version 8.1 und 8.2 verwendet und konfiguriert.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als VMware Certified Advanced Professional – Cloud Management and Automation Design (VCAP-CMA Design) genutzt werden.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Seminar, das wir an ausgewählten Terminen sowohl in unserem Trainingscenter als auch als Virtual Classroom anbieten. Mit Ihrer Buchung erklären Sie sich damit einverstanden, während des Seminars gefilmt zu werden.

Inhalt

  •  Einführung in vRealize Operations
    • Anwendungsfälle für vRealize Operations
    • Zugriff auf die vRealize-Operations-Benutzeroberflächen
    • Unterstützung von vRealize-Operations-Anwendungsfällen durch die Produktbenutzeroberfläche
    • Rolle der Adminbenutzeroberfläche bei der Verwaltung eines vRealize-Operations-Clusters
  • vRealize-Operations-Architektur
    • Funktionen der Komponenten in einem vRealize-Operations-Knoten
    • Arten von Knoten und ihre Rolle in einem vRealize-Operations-Cluster
    • Hochverfügbarkeit in vRealize Operations
    • Erforderliche Komponenten, um Continuous Availability (CA) zu ermöglichen
  • Bereitstellung von vRealize Operations
    • Funktionen der Komponenten in einem vRealize-Operations-Knoten
    • Auswahl einer geeigneten Bereitstellungskonfiguration
    • Bereitstellen eines vRealize-Operations-Knotens
    • Installation einer vRealize-Operations-Instanz
    • Hinzufügen von Cloudkonten zu vRealize Operations
  • vRealize-Operations-Konzepte
    • Komponenten der Produktbenutzeroberfläche
    • Tags für die Gruppierung von Objekten erstellen und nutzen
    • Benutzerdefinierte Gruppen für die Gruppierung von Objekten nutzen
  • vRealize-Operations-Architektur und -Zertifikate
    • vRealize-Operations-Zertifikate
    • Erstellen von Richtlinien für verschiedene Arten von Arbeitslasten
    • Richtlinenvererbung
  • Kapazitätsoptimierung
    • Definieren der Kapazitätsplanungsbegriffe
    • Kapazitätsplanungsmodelle
    • Bewertung der Gesamtkapazität eines Rechenzentrums und Optimierungsempfehlungen
    • Verwendung von Was-wäre-wenn-Szenarien für das Hinzufügen von Arbeitslasten zu einem Rechenzentrum
    • Verwendung von Was-wäre-wenn-Szenarien, um die Migration von Arbeitslasten in die öffentliche Cloud zu planen
    • Kostentreiber in vRealize Operations
    • Bewerten der Kosten des Rechenzentrumsinventars
  • Performanceoptimierung
    • Einführung in die Performanceoptimierung
    • Definieren von Geschäfts- und Betriebszielen für ein gegebenes Rechenzentrum
    • Automatisieren des Prozesses von Optimierung und Ausgleich von Arbeitslasten in Rechenzentren
    • Berichterstellung über die Ergebnisse des Optimierungspotenzials
  • Troubleshooting und Verwaltung von Konfigurationssäulen
    • Troubleshooting-Workbench
    • Troubleshooting von Problemen mithilfe der Überwachung von Alarmen
    • Verwenden von Schritt-für-Schritt-Workflows, um Fehler von verschiedenen vSphere-Objekten zu beheben
    • Bewertung der Compliance einer Umgebung in Bezug auf Standards
    • Ansicht der Konfigurationen von vSphere-Objekten in einer Umgebung
  • Überwachung von Anwendungen in vRealize Operations
    • Native Features für Service Discovery und Anwendungsüberwachung
    • Konfiguration der Anwendungsüberwachung
    •  Überwachung von Betriebssystem und Anwendungen mithilfe des vRealize Application Remote Collector
  • Individuelle Alarmdefinitionen
    • Erstellen von Symptomdefinitionen
    • Erstellen von Empfehlungen, Aktionen und Benachrichtigungen
    • Erstellen von Alarmdefinitionen, die den Ressourcenbedarf in Hosts und VMs überwachen
  • Individuelle Ansichten und Berichte
    • Erstellen und Nutzen von individuellen Ansichten in einer Umgebung
    • Erstellen benutzerdefinierter Berichte, um Daten über die eigene Umgebung zu präsentieren
  • Individuelle Dashboards
    • Erstellen von Dashboards, die vordefinierte und benutzerdefinierte Widgets verwenden
    • Konfigurieren von Widgets, die mit anderen Widgets und Dashboards interagieren
    • Konfigurieren des Scoreboardwidgets, um eine metrische Konfigurationsdatei zu nutzen
    • Verwalten von Dashboards durch Gruppierung und gemeinsame Nutzung
  • Supermetriken
    • Verschiedene Arten von Supermetriken
    • Supermetriken erstellen und mit Objekten verknüpfen
    • Aktivieren von Supermetriken in Richtlinien
  • Benutzerzugriffskontrolle (User Access Control)
    • Autorisierung von Benutzern für den Zugriff auf Objekte
    • Priorisierung von Privilegien bei einem Benutzer mit mehreren Privilegien
    • Import von Benutzern und Benutzergruppen aus einer LDAP-Quelle
    Erweiterung und Verwaltung einer vRealize-Operations-Bereitstellung
    • Im VMware Marketplace verfügbare Management Packs
    • Überwachung des Zustands eines vRealize-Operations-Clusters
    • Erstellen eines Supportbundles
    • vRealize-Operations-Protokolle und -Auditberichte
    • Aufgaben bei der vRealize-Operations-Clusterverwaltung
  • vRealize Operations Cloud – Überblick
    • Cloud-Services-Konsole
    • vRealize-Operations-Cloud-Einführungsseite und Cloudproxy
    • Features von vRealize Operations Cloud
    • Das Fast-Echtzeit-Metrikensammlungsfeature

Zielgruppe

  • Erfahrene Systemadministratoren und Systemintegratoren sowie Consultants, die für Design, Implementierung und Anpassung von vRealize Operations verantwortlich sind

Voraussetzungen

Zertifizierungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Zertifizierung vor:

Prüfungen

Dieses Seminar bereitet auf folgende Prüfung vor:

  • 3V0-32.21: Advanced Design VMware Cloud Management and Automation