VM-VS-166
VMware vSphere 7 with Kubernetes: Deploy and Manage

Preis & Daten
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Seminarnummer: VM-VS-166
    Dauer: 3 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar

Über das Seminar

Schwerpunkte dieses Seminars sind Bereitstellung und Verwaltung von VMware vSphere mit Kubernetes. Die Teilnehmer lernen, wie vSphere mit Kubernetes verwendet werden kann, um die Auslieferung von Kubernetes-Clustern und containerisierten Anwendungen in einer VMware-vSphere-Umgebung zu orchestrieren.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Seminar, das wir an ausgewählten Terminen sowohl in unserem Trainingscenter als auch als Virtual Classroom anbieten. Mit Ihrer Buchung erklären Sie sich damit einverstanden, während des Seminars gefilmt zu werden.

Inhalt

  • Einführung in Container und Kubernetes
    • Virtuelle Maschinen und Container
    • Containerhosts
    • Container-Engines
    • Dockerfile
    • Container-Images
    • Image-Registry
    • Zweck und Funktionalität von Kubernetes
    • Manifest-YAML-Dateien
    • Pod-YAML-Dateien
    • ReplicaSets
    • Dienste
    • Bereitstellungen
  • Einführung in vSphere mit Kubernetes
    • Zweck und Funktionalität von vSphere mit Kubernetes
    • Integration mit VMware Tanzu Mission Control
    • Möglichkeiten von vSphere mit Kubernetes
    • Komponenten von vSphere mit Kubernetes
    • Vergleich von vSphere mit Kubernetes mit traditionellen Kubernetes
    • Anforderungen für vSphere mit Kubernetes
    • Vorbereiten eines vSphere-Clusters für vSphere mit Kubernetes
    • Erforderliche NSX-Komponenten für vSphere mit Kubernetes
    • Netzwerktopologie von vSphere mit Kubernetes
    • Networkinganforderungen von vSphere mit Kubernetes
    • Vergleich von NSX-Networkingobjekten mit Kubernetes-Networkingobjekten
  • vSphere mit Kubernetes – Kerndienste
    • Architektur der vSphere-mit-Kubernetes-Kerndienste
    • Container-Dienst
    • Volume-Dienst
    • Netzwerkdienst
    • Registry-Dienst
    • Anwendungsfälle für vSphere mit Kubernetes
    • Aktivieren von vSphere mit Kubernetes
    • VMware Harbor Registry
  • vSphere-mit-Kubernetes-Namensräume
    • vSphere-mit-Kubernetes-Namensräume
    • Vergleich eines vSphere-mit-Kubernetes-Namensraums mit einem traditionellen Kubernetes-Namensraum
    • Ressourcen-Quotas
    • Authentifizierung und Autorisierung an vSphere mit Kubernetes
    • Anwendungsfälle für Namensräume
    • Erstellen eines Namensraums
    • kubectl
    • Verwenden von kubectl, um mit vSphere mit Kubernetes zu interagieren
    • kubectl-Podbereitstellung
    • Skalieren einer Podbereitstellung
    • Verwalten des Podlebenszyklus
    • Löschen von Pods
    • Verwenden von kubectl, um Pods bereitzustellen
    • Verwenden von kubectl, um Pods zu skalieren
    • Verwenden von kubectl, um zwischen Namensräumen umzuschalten
  • VMware-Tanzu-Kubernetes-Grid-Dienst
    • Tanzu-Kubernetes-Grid-Dienst
    • Anwendungsfälle für Tanzu-Kubernetes-Grid-Cluster
    • Integration mit Tanzu Mission Control
    • Lebenszyklus von Tanzu-Kubernetes-Grid-Clustern
    • Bereitstellung eines Tanzu-Kubernetes-Grid-Clusters
    • Bereitstellung von Pods auf einem Tanzu-Kubernetes-Grid-Cluster
  • Überwachung und Troubleshooting
    • Überwachungstools für vSphere mit Kubernetes
    • Troubleshootingtools für vSphere mit Kubernetes
    • Zustand von Cluster, Knoten und Namensraum
    • Nutzungs- und Kapazitätsüberwachung
    • vCenter-Server-Ereignisse
    • vSphere-mit-Kubernetes-Ereignisse
    • Sammeln von Supportinformationen
  • vSphere-mit-Kubernetes-Lebenszyklus
    • vSphere-mit-Kubernetes-Lebenszyklus
    • Tanzu-Kubernetes-Grid-Lebenszyklus
    • Skalieren eines vSphere-mit-Kubernetes-Clusters
    • Update von vSphere mit Kubernetes
    • Update von Tanzu-Kubernetes-Grid-Clustern
    • Entfernen von vSphere mit Kubernetes

Zielgruppe

  • Erfahrene Systemadministratoren und Systemintegratoren, die für Design und Implementierung von vSphere mit Kubernetes zuständig sind

Voraussetzungen