Als Microsoft Azure Security Engineer implementieren Sie Sicherheitskontrollen, kümmern sich um die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien, verwalten Identität und Zugriff und schützen Daten, Anwendungen und Netzwerke. Zu Ihren Aufgaben gehören außerdem die Identifizierung und Beseitigung von Schwachstellen mithilfe verschiedener Sicherheitswerkzeuge, die Implementierung von Schutzmaßnahmen gegen Bedrohungen und die Antwort auf Eskalationen nach Sicherheitsvorfällen. 

Die Zertifizierung ist Voraussetzung für eine weiterführende Zertifizierung als Cybersecurity Architect.

Seminare und Prüfungen

AZ-500T00: Microsoft Azure Security Technologies
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Dauer: 4 Tage
    Nächster Termin: 17.10.2022 (Nürnberg)
  • Zum Seminar

AZ-500: Microsoft Azure Security Technologies

Ablauf und Erneuerung der Zertifizierung

Alle rollenbasierten und Specialty-Zertifizierungen sind ein Jahr gültig. Um sie zu verlängern, müssen Sie eine kostenlose Online-Bewertung bestehen. Diese behandelt nur Technologieupdates, ist also nicht so umfangreich wie die entsprechende Zertifizierungsprüfung. Ein erneutes Ablegen der Prüfung zählt nicht als Erneuerung.

Jede Zertifizierung muss einzeln erneuert werden, d.h. eine Erneuerung einer Expert-Zertifizierung verlängert nicht automatisch die Gültigkeit einer Associate-Zertifizierung. Den Verlängerungstest können Sie ab sechs Monate vor Ablauf Ihrer Zertifizierung ablegen, Sie erhalten dazu rechtzeitig eine Benachrichtigung von Microsoft. Der Test kann beliebig oft abgelegt werden, bis Sie ihn bestanden haben.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Ihrer Zertifizierung?

Kontaktieren Sie uns – wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Evi Schwachhofer
Fachliche Leitung Seminarorganisation – Key Account Manager

evi.schwachhofer@netlogix.de
+49 911 539909-103

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie ein Thema ein.