Die ITIL-Intermediate-Zertifizierung ist modular aufgebaut. Jedes Modul hat einen anderen Schwerpunkt aus dem Bereich des IT-Service-Managements. Sie können so viele Intermediate-Qualifizierungen erwerben wie Sie möchten.

Voraussetzungen

Um eine ITIL-Intermediate-Zertifizierung erwerben zu können, müssen Sie über eine ITIL-Foundation-Zertifizierung verfügen.

Seminare und Prüfungen

Die ITIL-Intermediate-Zertifizierungen sind in zwei Kategorien aufgeteilt – Service Lifecycle und Service Capability.

Während die Service-Lifecycle-Module sich hauptsächlich mit Management und Teamleitung befassen, vermitteln die Service-Capability-Module Kenntnisse über Prozesse und die tägliche Ausführung. Stellen Sie Ihre eigene Kombination aus Management- und technischem Wissen zusammen!

Alle Module zählen auch als Credits für eine Zertifizierung als ITIL Expert.

Um eine ITIL-Intermediate-Zertifizierung zu erwerben, müssen Sie das entsprechende Training besuchen. Wer die Prüfung ohne Kursbesuch ablegt, wird NICHT zertifiziert!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Ihrer Zertifizierung?

Kontaktieren Sie uns – wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Evi Schwachhofer
Fachliche Leitung Seminarorganisation

evi.schwachhofer@netlogix.de
+49 911 539909-103

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie ein Thema ein.