Workshop MEM
Integrierte Geräteverwaltung mit Microsoft Endpoint Manager

Unser nlx.workshop im Überblick

Seit Jahren ist Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM), häufig im Zusammenspiel mit Microsoft Intune, der Standard für die Geräteverwaltung in Unternehmen. Microsoft Endpoint Configuration Manager (MECM) integriert die beiden Produkte, um eine einheitliche Verwaltung von Computern, Servern sowie mobilen Geräten zu ermöglichen – auch aus der Cloud heraus.

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie mit Microsoft Endpoint Manager (MEM), dem Nachfolger von Intune, verschiedene Arten von Geräten einschließlich Anwendungen, Software-Updates und Betriebssystemen sicher und skalierbar bereitstellen. 


Unser Trainer

„Als zertifizierter Microsoft-Trainer mit den Schwerpunkten System Center, Skype for Business, Office 365, Azure, Hyper-V und Microsoft Teams halte ich unsere offiziellen Microsoft-Schulungen zu diesen Themen. In diesem Workshop stelle ich Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten von Microsofts Komplettlösung für die effiziente IT-Verwaltung vor.“

Sascha Brode IT-Trainer
Preis & Daten
  • 2100 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Kursumgebung
  • Seminarnummer: Workshop MEM
    Dauer: 3 Tage
Unsere Termine
  • Frage zu dem Seminar


Agenda

  • Was ist Microsoft Intune? Was ist MDM und MAM?
  • Wie erstellt man ein kostenloses Microsoft-365-Konto?
  • Verstehen des Microsoft-Endpoint-Manager-Dashboards
  • Wie man Windows/iOS-Geräte bei Microsoft Intune anmeldet
  • Einführung in Autopilot
  • Geräte-ID abrufen und in Intune importieren
  • Erstellen und Implementieren eines Autopilot-Profils
  • Einstellungen für die Geräteanmeldung (Intune-Voraussetzungen)
  • Einschränkung der Geräteanmeldung
  • Wie man ein Windows-10-Gerät anmeldet
  • Registrierung eines Apple-Geräts
  • Wie man ein Android-Gerät anmeldet
  • Verstehen von Device Enrollment Manager
  • Abrufen von Geräteinventarisierungsberichten
  • Verstehen von Gerätekonfigurationsprofilen
  • Erstellen und Implementieren von Gerätekonfigurationsprofilen
  • Verstehen und Implementieren von Richtlinien für den bedingten Zugriff
  • Verstehen und Implementieren von Compliance-Richtlinien
  • Anwendung mit Intune zuweisen/verteilen
  • Arbeiten mit MAM App Protection Policies mit Intune
  • Verstehen von Windows Update
  • Bereitstellen von Feature-Updates auf Windows-10-Geräten
  • Bereitstellen von Qualitätsupdates auf Windows-10-Geräten
  • Verstehen von Update-Richtlinien für Apple-Geräte (iOS/iPad)

Über das Seminar

Seit Version 1910 firmiert System Center Configuration Manager als Microsoft Endpoint Configuration Manager. Durch die Integration von Intune steht Ihnen nun eine End-to-End-Lösung für Einrichtung, Bereitstellung, Verwaltung und Sicherung von Endpunkten und Anwendungen im Unternehmen zur Verfügung.

In diesem Workshop betrachten wir Intune/MEM als Einzellösung für Verwaltung und Überwachung von mobilen Geräten, Desktop-Computern, virtuellen Maschinen, eingebetteten Geräten und Servern.

Zielgruppe

Dieser Workshop wendet sich an erfahrene Systemadministratoren und Consultants.

Empfohlene Voraussetzungen

Sie sollten über grundlegende Kenntnisse über Azure, Azure Active Directory und Microsoft Cloud sowie ein grundlegendes Verständnis für verschiedene Betriebssysteme und Geräte (Windows, iOS/Android) verfügen. Programmiererfahrung ist nicht erforderlich.

Sie haben Fragen zu nlx.workshops?

Kontaktieren Sie uns – wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Helena Wedding
Leiterin IT-Training Vertrieb

helena.wedding@netlogix.de
+49 911 539909-106

Sie benötigen individuelle Workshops für Ihr Unternehmen?

Wir planen und organisieren Ihre komplette Trainingslösung nach Maß. Weitere Informationen finden Sie hier.