Die Zertifizierung als VMware Certified Professional – Tanzu for Kubernetes Operations (VCP-TKO) belegt Ihre Expertise mit VMware Tanzu for Kubernetes Operations, insbesondere die Fähigkeit, Kubernetes in Mehr-Cloud-Umgebungen zu verwalten, zu betreiben und abzusichern.

Seminare und Prüfungen

Bitte beachten Sie: Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern müssen Sie für eine VCP-Zertifizierung den Besuch eines der in Frage kommenden Kurse nachweisen. Wer die Prüfung ohne Kursbesuch ablegt, wird NICHT von VMware zertifiziert!

Für den Erwerb einer Zertifizierung als VCP-TKO 2024 müssen Sie eines der folgenden Seminar besuchen:

VSTDCM8: VMware vSphere 8 with Tanzu: Deploy, Configure, Manage
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Dauer: 3 Tage
    Nächster Termin: 08.07.2024 (Virtual Classroom)
  • Zum Seminar
VM-VS-166: VMware vSphere 7 with Tanzu: Deploy and Manage
  • 2250 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Dauer: 3 Tage
    Nächster Termin: 01.07.2024 (Virtual Classroom)
  • Zum Seminar
KFCO: Kubernetes Fundamentals and Cluster Operations
  • 2760 € zzgl. MwSt.
    inkl. Schulungsunterlage und Verpflegung
  • Dauer: 4 Tage
    Nächster Termin: auf Anfrage
  • Zum Seminar

2V0-71.23: VMware Tanzu for Kubernetes Operations Professional

Upgrade von älteren Versionen bzw. anderen Tracks

Wenn Sie bereits im Besitz einer der im Folgenden genannten Zertifizierungen sind, stehen Ihnen verkürzte Upgradepfade zur Verfügung, für die ein Seminarbesuch in der Regel nicht verpflichtend ist (aber empfehlenswert).

VCP in einem beliebigen Track der Version 2021 oder neuer

2V0-71.23: VMware Tanzu for Kubernetes Operations Professional 


Rezertifizierung

Eine Rezertifizierung ist seit der Umstellung auf Jahreszahlen obsolet. Im eigenen Interesse sollten Sie Ihre Zertifizierung jedoch regelmäßig auf den aktuellen Stand bringen, denn verkürzte Upgradepfade können nur für Zertifizierungen, die höchstens drei Versionen älter sind als die aktuelle, genutzt werden. Mit einer älteren Zertifizierung müssen Sie die Zertifizierung komplett neu erwerben.

Dabei gelten folgende Bedingungen für das Upgrade auf die aktuelle Version:

  • eine Version zurück: Bestehen der qualifizierenden Prüfung oder Besuch eines qualifizierenden Seminars
  • zwei oder drei Versionen zurück: Bestehen der qualifizierenden Prüfung
  • vier oder mehr Versionen zurück: Seminar und Prüfung (entspricht Neuerwerb)
  • anderer Track, drei oder weniger Versionen zurück: Bestehen der qualifizierenden Prüfung

Sie haben Fragen zu Ihrer Zertifizierung?

Kontaktieren Sie uns – wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Marion Bartels
Key Account Manager

marion.bartels@netlogix.de
+49 911 539909-137

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie ein Thema ein.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.